ZTE von Wind Telecom mit Aufbau des ersten 4G TD-LTE-Netzes in der Dominikanischen Republik beauftragt

24/06/2014 - 17:20 von Business Wire

ZTE von Wind Telecom mit Aufbau des ersten 4G TD-LTE-Netzes in der Dominikanischen Republik beauftragtEinsatz der einheitlichen Plattform-EPC- und eNodeB-Lösungen von ZTE hilft Wind Telecom bei der Einrichtung eines kosteneffektiven und leistungsstarken Netzes.

ZTE Corporation („ZTE“) (H-Aktienkürzel 0763.HK / A-Aktienkürzel 000063.SZ), ein börsennotierter, global tätiger Anbieter von Telekommunikationsausrüstung, Netzwerklösungen und mobilen Endgeräten, hat bekannt gegeben, dass das Unternehmen den Zuschlag von Wind Telecom für den Aufbau des ersten 4G TD-LTE-Netzes in der Dominikanischen Republik erhalten hat.

Die weltweit führenden TD-LTE-Lösungen von ZTE sollen Wind Telecom dabei helfen, ein stabiles Hochgeschwindigkeitsnetz einzurichten, mit dem mobile Breitbanddienste für Verbraucher und Unternehmen in der Dominikanischen Republik bereitgestellt werden können. Die einheitlichen Plattform-EPC- und eNodeB-Lösungen von ZTE basieren auf der proprietären Cloud Radio-Technologie von ZTE. Sie ermöglichen Wind Telecom Einsparungen bei den Investitionsaufwendungen sowie bei den Betriebs- und Wartungskosten und schaffen eine solide Grundlage für künftiges Wachstum.

„Dieses Netz der nächsten Generation ist eine Investition in die Zukunft der Dominikanischen Republik“, so José Clase, Chairman of the Board bei Wind Telecom. „Diese Plattform wird dazu beitragen, die digitale Kluft zu überbrücken und die wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit der Dominikanischen Republik durch Anhebung des Bildungsstandards zu steigern. Auch werden die hohen Übertragungsraten den Verbrauchern ein verbessertes Anwendererlebnis bieten können.”

Wind Telecom blickt auf eine lange Geschichte als Anbieter umfassender Telekommunikations- und TV-Services in der Dominikanischen Republik zurück und ist für die Bereitstellung hochwertiger und professioneller Breitbandzugangs- und Fernseh-Dienste in der Dominikanischen Republik bekannt.

„Wir freuen uns, gemeinsam mit Wind Telecom das erste TD-LTE 4G-Netz in der Dominikanischen Republik aufzubauen“, so Yu Xin, Vice President der ZTE Corporation. „Mit seiner Kompetenz im Bereich der TD-LTE 4G-Technologie ist ZTE bestrebt, den Kunden von Wind Telecom ein optimales Anwendererlebnis zu ermöglichen."

„Bis Ende Oktober 2013 hat ZTE 815 SAE/LTE-Patentangaben in der Schutzrechte-Datenbank des European Telecommunications Standards Institute (ETSI) veröffentlicht. Das sind stolze 13 Prozent aller Patente in der Telekommunikationsbranche weltweit“, so Jiang Xiangyang, Vice President der ZTE Corporation. „Unsere branchenführenden technologischen Vorteile stellen sicher, dass ZTE und Wind Telecom den Verbrauchern in der Dominikanischen Republik eindrucksvolle mobile Breitbanddienste zur Verfügung stellen werden.”

Als globaler Anbieter von branchenführenden Lösungen entwickelte ZTE nach Analyse der bestehenden Netze des Betreibers eine umfassende schlüsselfertige Lösung für Wind Telecom. Das 4G TD-LTE-Netz von Wind Telecom wird mit der Unterstützung durch ZTE den Verbrauchern und Unternehmen in der Dominikanischen Republik zugute kommen und dazu beitragen, dass das Land den Übergang in das Zeitalter der Mobilfunk-Breitbandverbindungen vollzieht und der gestiegene Bedarf an Bandbreite für Daten gedeckt wird.

Im Rahmen des mehrjährigen Vertrags wird ZTE Wind Telecom beim Aufbau eines 4G TD-LTE-Netzes im 2,5 – 2,7 GHz-Spektrum helfen, das neben den größeren Städten auch ländliche Gebiete in der Dominikanischen Republik abdeckt. Außerdem wird ZTE mobile Endgeräte, welche die 4G-Technologie unterstützen, bereitstellen. Mit diesen ansprechenden Geräten können Anwender die Vorteile der Breitbandressourcen des neuen Netzes nutzen.

ZTE unterhält acht Forschungs- und Entwicklungszentren in den USA, Europa und China, die sich ausschließlich mit Forschung im Bereich der 4G LTE-Technologien und –Systeme befassen. Über 5.000 Fachkräfte arbeiten bei ZTE an Forschungs- und Entwicklungsaufgaben in Zusammenhang mit Produkten für das 4G LTE-Mobilfunksystem, Kernnetz und zugehörige Endgeräte.

Als Anbieter von umfassenden TD-LTE-Lösungen, die die Bereiche Kernnetz, Mobilfunknetz, Endgeräte, Chips und Service-Plattformen abdecken, hat ZTE TD-LTE-Versuchsanlagen und kommerzielle Netze für 66 führende Betreiber in 40 Ländern in Europa, in der Gemeinschaft unabhängiger Staaten (GUS) sowie in den Regionen Asien-Pazifik, Südostasien und Nord- und Lateinamerika eingerichtet.

ZTE hat kommerzielle 4G TD-LTE-Netze für Betreiber in aller Welt installiert, darunter China Mobile, China Mobile Hong Kong, Bharti Airtel und Hi3G in Schweden.

Über ZTE

ZTE ist ein börsennotierter globaler Anbieter von Telekommunikationsausrüstung und Netzwerklösungen mit der umfangreichsten Produktpalette, die nahezu jeden Bereich der Telekommunikation abdeckt - Wireless, Zugangs- und Bearer-Netze, Value Added Services (VAS), Terminals und professionelle Services. ZTE liefert anwenderoptimierte innovative Produkte und Services an über 500 Netzbetreiber in mehr als 160 Ländern und unterstützt sie dabei, die sich ständig verändernden Anforderungen ihrer Kunden zu erfüllen und gleichzeitig ihr Geschäftsergebnis zu optimieren. ZTE ist der einzige chinesische Telekommunikationsausrüster, dessen Aktien an den beiden Börsen Hongkong und Shenzhen gehandelt werden (H-Aktienkürzel 0763.HK / A-Aktienkürzel 000063.SZ). Weitere Informationen finden Sie unter www.zte.com.cn.

Contacts :

ZTE Corporation
Margrete Ma: +86 755 26775207
ma.gaili@zte.com.cn
oder
Edelman PR
Mark Lee/Andres Vejarano: +852 2837 4756 / 2837 4735
mark.lee@edelman.com
andres.vejarano@edelman.com


Source(s) : ZTE Corporation

Schreiben Sie einen Kommentar