ZTE will Anteil am Smartphonemarkt in Nahost vergrößern

01/10/2014 - 10:53 von Business Wire

ZTE will Anteil am Smartphonemarkt in Nahost vergrößernNeue Smartphonemodelle Grand SII LTE, Nubia Z5S Mini und Blade Vec 4G auf Gitex Shopper Autumn 2014 vorgestellt.

ZTE will Anteil am Smartphonemarkt in Nahost vergrößern

ZTE präsentiert drei neue Smartphonemodelle – das Grand SII LTE, das Nubia Z5S Mini und das Blade Vec 4G – auf der diesjährigen Gitex Shopper in Dubai. Der Marktauftritt soll dem Smartphonesegment im Nahen Osten neue Impulse verleihen und die Marktpräsenz von ZTE in der Region ausweiten. Außerdem meldet ZTE den Beginn einer strategischen Partnerschaft mit Global Distribution FZE, einem führenden Distributor von IT- und Mobilfunkprodukten. Dieser wird die Exklusivvertretung von ZTE-Smartphoneprodukten in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) übernehmen.

Three flagship smartphones - Grand SII LTE, Nubia Z5S Mini and Blade Vec 4G (Photo: Business Wire)

Three flagship smartphones - Grand SII LTE, Nubia Z5S Mini and Blade Vec 4G (Photo: Business Wire)

„Die VAE spielen eine zentrale Rolle in der globalen Telekommunikationsbranche mit bedeutendem Zuwachs im Bereich 4G. Darum sind sie ein höchst interessanter Markt für uns. Wir betrachten Dubai als Tor zur gesamten Region des Nahen Ostens und Nordafrikas (MENA). Wir werden hier über ein offenes Vertriebskonzept und den Channel-Vertrieb erstklassige Produkte einführen“, erklärt Ning Tian, Regional Director of MENA, ZTE Mobile Device.

ZTE stellt auf der Gitex Shopper eine Reihe innovativer und eleganter Smartphones vor. Das Grand SII LTE ist dank seiner außerordentlichen Prozessorgeschwindigkeit eines der weltweit schnellsten 4G-Smartphones. Es bietet den neuen Prozessor Qualcomm Snapdragon 801 und verfügt über einen 5,5-Zoll-1080p-Bildschirm mit voller HD-Auflösung, der für ein kristallklares Bild sorgt.

Das Grand SII LTE läuft mit Android 4.3 OS und ist mit einer einzigartigen Sicherheitsfunktion ausgestattet, die die Entsperrung per Stimmerkennung mit einem Satz nach Wahl des Nutzers ermöglicht. Hinzu kommen verbesserte Audio-Funktionen für einen klareren Gesprächston sowie eine 13-Megapixel-Kamera und eine 2-Megapixel-Frontkamera für bessere Fotoqualität.

Der elegante Look des Nubia Z5S Mini wurde von dem italienischen Künstler Stefano Giovannoni entworfen. Aber auch technisch überzeugt das ZTE Smartphone mit modernsten Features, darunter ein 4G-Chipset MSM8926 Quad-Kern mit 1,2 Ghz, ein 4,7-Zoll 720p-Berührungsbildschirm und eine IGZO-Bedienplatte von Sharp. Außerdem verfügt das Nubia Z5S Mini über 4G-Konnektivität und einen MicroSD-Kartenschlitz zur Erweiterung des internen 16GB-Speichers.

Das Nubia Z5S Mini bietet eine rückwärtige Kamera mit 13 Megapixel sowie einen LED-Blitz und eine 5-Megapixel-Frontkamera. Dieses ZTE-Smartphone stellt dem Benutzer drei Modi zur Fotoaufnahme zur Auswahl, darunter Automatik und Pro für verbesserte Kontrolle, und sorgt damit für beste Voraussetzungen für Selfies und Gruppenfotos.

Das mit 7,8 mm besonders schlanke Blade Vec 4G bietet einen Quad-Core-Qualcomm-Prozessor und ein superscharfes TFT-5-Zoll-Display. Seine Rückseite besteht aus Glasfaser mit einer speziellen kratzfesten Streifenstruktur. Das 4G-Smartphone läuft mit Android 4.4 KitKat und bietet einen Bildschirm mit 1280x720 Pixeln sowie eine 8MP-Kamera.

„Die globale Smartphonebranche hat vor allem im Nahen Osten, wie etwa in den VAE und in Saudi-Arabien, ein rasantes Wachstum erlebt. Diese Region, in der nach Angaben des Quarterly Mobile Phone Tracker der International Data Corporation (IDC) die zweitgrößte Smartphone-Population der Welt zu erwarten ist, gehört ganz klar zu den Hauptzielmärkten für ZTE. Wir wollen uns in diesem Markt mit Produkten etablieren, die die Wünsche der dortigen Kunden erfüllen“, so Tian weiter.

ZTE wird 2014 voraussichtlich 60 Millionen Smartphones ausliefern und geht davon aus, dass die Umsatzerlöse des Geschäftsbereichs Terminalgeräte 2014 gegenüber dem Vorjahr um mehr als 15 Prozent steigen werden.

Die drei neuen Smartphones werden am Stand von ZTE auf der Gitex Shopper ausgestellt, die vom 27. September bis 4. Oktober im World Trade Centre in Dubai stattfindet.

Über ZTE Mobile Devices

ZTE Mobile Devices ist ein Geschäftsbereich von ZTE, dem internationalen Anbieter von Telekommunikationsausrüstung, Netzwerken und mobilen Endgeräten mit Sitz in Shenzhen, China. ZTE ist ein börsennotiertes Unternehmen, dessen Aktien an den Börsen von Hongkong und Shenzhen gehandelt werden.

Nach Angaben des globalen Marktforschungsunternehmens IDC ist ZTE der viertgrößte Handyhersteller der Welt. ZTE produziert mit Handys, Smartphones, Tablet-PCs, mobilen Breitband-Modems und Hotspots ein umfassendes Portfolio an mobilen Endgeräten.

ZTE arbeitet mit mehr als 230 der großen Carrier und Distributoren in über 160 Ländern und Regionen rund um den Globus zusammen und unterhält mit 47 Partnern der weltweiten Top 50 Carrier strategische Partnerschaften. 2012 reichte ZTE mehr internationale Patente ein als jedes andere Unternehmen weltweit. Weitere Informationen über unsere mobilen Endgeräte finden Sie unter: http://www.zte-deutschland.de/mobile_devices/

Contacts :

ZTE Deutschland GmbH
Susanne Baumann
Unternehmenskommunikation
Parsevalstr. 11
40468 Düsseldorf
Tel.: 0211 5406 3564
E-Mail: susanne.baumann@zte.com.cn
oder
Hotwire PR
Hannah Roericht / Helena Rust / Daniel Oehm
Stephanstraße 1
60313 Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 25 66 93 80
E-Mail: ZTEGermany@hotwirepr.com


Source(s) : ZTE Corporation