zu hohe IP im Netzwerk

15/01/2008 - 11:53 von Uwe Lievers | Report spam
Hi,

ich habe an meinem Router den Ardessbereich 192.168.0.1 bis 192.168.0.4
freigegeben und Rechnern über ihre MAC-Adresse fest IP zugewiesen. Jetzt
tummelt sich ein PC in meinem Netz mit der IP 192.168.0.8

Wie geht das der dürfte doch höchstens mit seiner festen IP vorhanden
sein und die ist 192.168.0.9?

Gruß Uwe
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens BŸürger
15/01/2008 - 12:06 | Warnen spam
Uwe Lievers schrieb:
Hi,

ich habe an meinem Router den Ardessbereich 192.168.0.1 bis 192.168.0.4
freigegeben und Rechnern über ihre MAC-Adresse fest IP zugewiesen. Jetzt
tummelt sich ein PC in meinem Netz mit der IP 192.168.0.8



Das kann passieren. Diese Adressbereichs-Konfiguration bezieht sich auf
den DHCP-Server im Router. Damit ist gemeint, welche Adressen der Router
vergeben darf, wenn an ihn DHCP-Anfragen gestellt werden.
Wenn du allerdings einem Rechner einfach manuell eine IP-Adresse
vergibst, die nicht in diesem Bereich liegt, dann hat der Router da auch
keine Handhabe drüber.

Ist der betreffende PC denn auch per DHCP angebunden?

Jens

Ähnliche fragen