Zufallszahl in Array speichern

23/04/2010 - 08:54 von Marco Schmid | Report spam
Liebe Newsgroup!

Ich arbeite zur Zeit an einem Programm, welches mir zufàllige
(korrelierte) Renditenreihen simuliert. Eigentlich làuft das Programm,
aber sehr langsam... Das hat wohl damit zu tun, dass ich die zufàllig
generierten Daten alle auf dem Sheet verarbeite (mit Formeln). Um das
Programm zu beschleunigen, würde ich nun gerne die Zufallszahlen
direkt in ein Array schreiben und nicht den Umweg über das Sheet
machen. Geht das überhaupt? Wenn ja, wie?

Der Code, welcher mir die Zufallszahl in Zelle A1 generiert lautet:
Application.Run "ATPVBAEN.XLAM!Random", ActiveSheet.Range("A1"), 1, 1,
2, , 0,1

Irgendwie, gelingt es mir aber nicht, demm Array Zufallszahl() die
Zufallszahl zuzuordenen...

Ich danke Euch für Eure Hilfen und Ideen, liebe Grüsse
Marco
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Killer
23/04/2010 - 09:13 | Warnen spam
On 23 Apr., 08:54, Marco Schmid wrote:

Programm zu beschleunigen, würde ich nun gerne die Zufallszahlen
direkt in ein Array schreiben und nicht den Umweg über das Sheet


...
Der Code, welcher mir die Zufallszahl in Zelle A1 generiert lautet:
Application.Run "ATPVBAEN.XLAM!Random", ActiveSheet.Range("A1"), 1, 1,
2, , 0,1

Irgendwie, gelingt es mir aber nicht, demm Array Zufallszahl() die
Zufallszahl zuzuordenen...


Die Formel schreibt eine Zahl in eine Zelle...wozu das Array? Bahnhof?

Nun ja, wenn Du Zufallszahlen mit VBA generieren möchtest, dann schau
Dir mal die Hilfe zu Randomize an, da ist auch ein Beispiel dabei.

Andreas.

Ähnliche fragen