Zugang zu korruptem VBA-Editor

07/02/2009 - 11:57 von Thomas Wiedmann | Report spam
Hallo,

ich hatte kürzlich auf einem Rechner eine Anwendung installiert, die sich
leider - salopp gesprochen - wohl mit Addin's in Word (2000 SP3)
"eingegraben" hat.
Seitdem geht mein VBA-Editor nicht mehr (vorher ging er) - schlimmer noch:
Beim Versuch, den VBA-Editor zu öffnen, verabschiedet sich Word sang- und
klanglos.
Die Anwendung ist mittlerweile wieder deinstalliert (... was auch immer das
heißen mag). Ich hab daraufhin auch das komplette Office 2000 neu
installiert -
ohne Erfolg.

Welche Chancen gibt es, dem Problem auf die Spur zu kommen und den
VBA-Editor wieder zu reaktivieren?

Thomas Wiedmann
 

Lesen sie die antworten

#1 Jürgen Bombelczyk
07/02/2009 - 21:47 | Warnen spam
Hai Thomas,

ich hatte mal ein àhnliches Problem.
Microsoft hat sogar ne Hilfestellung dazu.
Schau dir mal kb811325 bei MS an.
bei mir war der Registry Key <HKEY CURRENT USER\Software\Microsoft\VBA>
wohl irgenwie verbogen.
MS schlug vor den Key nach ner Sicherungskopie einfach zu Löschen was
meinen Fehler auch behob.

Hab ich auch mal irgendwann hier gepostet.

Grüße
Jürgen

Ähnliche fragen