Zugriff auf Bereitstellungs-Manager gesperrt

05/08/2009 - 17:22 von Oliver Röttger | Report spam
Hallo,

ich wollte heute seit langem mal wieder den CRM Bereitstellungs-Manager
aufrufen. Leider werde ich mit folgender Fehlermeldung beglückt:

"Nur die Bereitstellungadministratoren können den
Bereitstellungs-Manager verwenden. Sie sind jedoch kein
Bereitstellungsadministrator."

Angemeldet bin ich als normaler Domànen-Admin. Der Benutzer, welcher CRM
ursprünglich mal installiert hat (vor ca. 3 Jahren) existiert

als Dom-Admin nicht mehr. Wie komme ich an das Tool wieder ran?

Gruß
Oliver
 

Lesen sie die antworten

#1 UnTo
05/08/2009 - 22:11 | Warnen spam
On 5 Aug., 17:22, Oliver Röttger wrote:
Hallo,

ich wollte heute seit langem mal wieder den CRM Bereitstellungs-Manager
aufrufen. Leider werde ich mit folgender Fehlermeldung beglückt:

"Nur die Bereitstellungadministratoren können den
Bereitstellungs-Manager verwenden. Sie sind jedoch kein
Bereitstellungsadministrator."

Angemeldet bin ich als normaler Domànen-Admin. Der Benutzer, welcher CRM
ursprünglich mal installiert hat (vor ca. 3 Jahren) existiert

als Dom-Admin nicht mehr. Wie komme ich an das Tool wieder ran?

Gruß
Oliver



So weit ich weiß kann man den Deployment Manager nur in dem Deployment
Tool hinzufügen. Sollte das nicht mehr gehen, glaube ich, hat man
supported keine Chance mehr. Deshalb ist es best Practive einen
zweiten User gleich nach der Installation anzulegen und hinzuzufügen.

Wenn ich hier unrecht habe würde es mich auch interessieren, wie das
gehen soll.

Allerdings :-) unsupported - und ich empfehle das keinesfalls, sondern
zàhle es nur als Möglichkeit auf - könnte man versuchen den Deployment
Manager direkt in der SQL Datenbank anzulegen.Ich habe das gerade in
der Contoso getestet und das funtioniert - allerdings auf eigene
Verantwortung (nicht ohne zu sichern etc...)

Am SQL Server gibt es die Datenbank MSCRM_CONFIG.
Hier findest Du die Tabelle SystemUser

Versuch doch einfach mal den Eintrag in der Zelle "Name" (dort wo die
Org ID 0000000-0000-0000-0000-00000000000 ist) auf den neuen
Accountnamen zu àndern. Der User braucht aber die entsprechenden
Rechte im AD und in der SQL Datenbank.

Jetzt sollte der Deployment Wizard wieder funktionieren. Ich würde
dann zur Sicherheit gleich einen zweiten User anlegen und den ersten
wieder rauslöschen - sicher ist sicher

lg
UnTo

http://www.soho.at

Ähnliche fragen