Zugriff auf Button von LaCie-Festplatte

10/08/2008 - 16:36 von Ingmar Hellhoff | Report spam
Liebe Linuxprofis,

ich betreibe an einem Debiansystem eine externe Festplatte (LaCie d2
quadra) am USB-Port. Diese verfügt über einen wunderschönen blau
leuchtenden Taster, mit dem man unter Windows mit dem mitgelieferten
Treiber Programme starten kann. Zu Linux schweigt LaCie sich aus.

Dieser Knopf wird unter Linux offenbar auch erkannt.

/proc/bus/input/devices zeigt u.a.:

I: Bus03 Vendor9f Product14 Version00
N: Name="LaCie d2 quadra (button)"
P: Phys=usb-0000:00:02.1-9/input1
S: Sysfs=/class/input/input3
H: Handlers=event2
B: EV=3
B: KEY=1 0 0 0 0

Nun meine Frage: Wie kann ich auf Druck dieses Knopfes reagieren und ein
Script starten? Habe trotz langen googelns leider nichts passendes
gefunden und kenne mich mit Systeminterna nicht gut aus.

Hat jemand eine Idee?

Gruß Ingmar
 

Lesen sie die antworten

#1 michael.mauch
10/08/2008 - 22:51 | Warnen spam
Ingmar Hellhoff wrote:

ich betreibe an einem Debiansystem eine externe Festplatte (LaCie d2
quadra) am USB-Port. Diese verfügt über einen wunderschönen blau
leuchtenden Taster, mit dem man unter Windows mit dem mitgelieferten
Treiber Programme starten kann. Zu Linux schweigt LaCie sich aus.

Dieser Knopf wird unter Linux offenbar auch erkannt.

/proc/bus/input/devices zeigt u.a.:

I: Bus03 Vendor9f Product14 Version00
N: Name="LaCie d2 quadra (button)"
P: Phys=usb-0000:00:02.1-9/input1
S: Sysfs=/class/input/input3
H: Handlers=event2
B: EV=3
B: KEY=1 0 0 0 0

Nun meine Frage: Wie kann ich auf Druck dieses Knopfes reagieren und ein
Script starten? Habe trotz langen googelns leider nichts passendes
gefunden und kenne mich mit Systeminterna nicht gut aus.



Du könntest "input-events" aus den input-utils benutzen, das liest die
Events aus und zeigt sie an. "input-events 3" sollte beim Druck auf
Deine Taste irgendwas melden, das könntest Du dann z.B. so abfragen:

input-events 3 2>&1 |
while read s ; do
grep -q 'EV_KEY BTN_TRIGGER pressed' && echo "Taste gedrückt"
done

Wenn Du das als normaler User benutzen willst, musst Du
/dev/input/event3 vermutlich noch per udev-Regel lesbar für Deinen User
machen.


Michael

Ähnliche fragen