Zugriff auf C$ Freigaben auf eine Client funktioniert nicht von Server A-von Server B geht es

17/05/2009 - 10:16 von Axel Donaubauer | Report spam
Folgendes Problem:

Ich habe auf einem Server 2003 eine Anti-Virus Software (Ikarus ISMx)
laufen; Um die Client Software zu verteilen, nutzt
diese Software die C$ Freigabe auf die Clients.
Wenn ich nun versuche auf 2 bestimmte Clients (wurden komplett neu
installiert mit XP Professional) diese Software zu verteilen,
bekomme ich im Log Fenster des ISMx die Fehlermeldung, das ein Client mit
diesem Namen noch einmal im Netzwerk vorhanden ist
und das kein Zugriff auf die C$ Freigabe möglich ist.

Ich habe 2 anderen Clients (gleiche Hardware, auch komplett neu installiert)
auf diesen hat die Client Software Verteilung problemlos
funktioniert.

Habe dann folgendes festgestellt:

Wenn ich von dem Server auf dem der ISMx làuft (Server 2003 R2 SP2) versuche
mit net use eine Verknüpfung auf die C$ Freigabe
auf die beiden Clients herzustellen, erscheint die Fehlermeldung "Der
Zielkontoname ist ungültig".
Wenn ich das selbe von einem anderen Server im LAN versuche (z.b. vom DC
oder vom Exchange Server-sind Server 2008 x84 bzw. x64 mit SP2)
funktioniert ein Laufwerksmapping auf die C$ Freigabe der Rechner
problemlos.
Auf meinen anderen Clients im LAN verteilt die Software die VDP-Updates
problemlos (nutzt dazu auch die C$ Freigabe auf den Clients)
Versucht habe ich bereits:
- den Rechner aus der Domàne zu entfernen, das Computerkonto gelöscht und
den Rechner wieder neu in die Domàne eingefügt.
- auf dem Server mittels ipconfig /flushdns den DNS Cache zu leeren.
All das brachte leider keinen Erfolg.

Könnt Ihr mir das vielleicht einen Tip geben, denn ich bin mit meinem Latein
am Ende.

Vielen Dank im vorraus
 

Lesen sie die antworten

#1 Axel Donaubauer
17/05/2009 - 12:12 | Warnen spam
Habe schon was gefunden - aber leider noch keine Lösung:

Wenn ich auf dem Server A einen ipconfig /displaydns ausführen, werden die
Auflösungen falsch angezeigt;
Rechnernamen und IP-Adressen stimmen nicht überein.
Der DNS Cache làßt sich aber mit ipconfig /flushdns nicht löschen.

"Axel Donaubauer" schrieb im Newsbeitrag
news:
Folgendes Problem:

Ich habe auf einem Server 2003 eine Anti-Virus Software (Ikarus ISMx)
laufen; Um die Client Software zu verteilen, nutzt
diese Software die C$ Freigabe auf die Clients.
Wenn ich nun versuche auf 2 bestimmte Clients (wurden komplett neu
installiert mit XP Professional) diese Software zu verteilen,
bekomme ich im Log Fenster des ISMx die Fehlermeldung, das ein Client mit
diesem Namen noch einmal im Netzwerk vorhanden ist
und das kein Zugriff auf die C$ Freigabe möglich ist.

Ich habe 2 anderen Clients (gleiche Hardware, auch komplett neu
installiert) auf diesen hat die Client Software Verteilung problemlos
funktioniert.

Habe dann folgendes festgestellt:

Wenn ich von dem Server auf dem der ISMx làuft (Server 2003 R2 SP2)
versuche mit net use eine Verknüpfung auf die C$ Freigabe
auf die beiden Clients herzustellen, erscheint die Fehlermeldung "Der
Zielkontoname ist ungültig".
Wenn ich das selbe von einem anderen Server im LAN versuche (z.b. vom DC
oder vom Exchange Server-sind Server 2008 x84 bzw. x64 mit SP2)
funktioniert ein Laufwerksmapping auf die C$ Freigabe der Rechner
problemlos.
Auf meinen anderen Clients im LAN verteilt die Software die VDP-Updates
problemlos (nutzt dazu auch die C$ Freigabe auf den Clients)
Versucht habe ich bereits:
- den Rechner aus der Domàne zu entfernen, das Computerkonto gelöscht und
den Rechner wieder neu in die Domàne eingefügt.
- auf dem Server mittels ipconfig /flushdns den DNS Cache zu leeren.
All das brachte leider keinen Erfolg.

Könnt Ihr mir das vielleicht einen Tip geben, denn ich bin mit meinem
Latein am Ende.

Vielen Dank im vorraus

Ähnliche fragen