Zugriff auf FileShare - Officedateien nicht synchron

05/03/2009 - 15:17 von Thomas Bläsing | Report spam
Hallo Zusammen,

ich brauche Eure Tipps und Hinweise zu folgendem Problem:

Aufbau: SBS2003 (aktuelle Patches) - 3 Vista-Clients

Situation: Alle Anwender greifen auf ein freigegebenes Fileshare zu. Es wird
überwiegend mit Office-Dokumenten gearbeitet.

Die Datei HHausverwaltung/Hausverwaltung/Wirtschaftsplàne.xls hat auf dem
Rechner von BenutzerA einen anderen Stand als auf dem Rechner von BenutzerB
und von BenutzerC. Weder bei BenutzerA noch bei BenutzerC wird ein Konflikt
gemeldet.

Problem: Jeder Benutzer hat mit dieser Datei gearbeitet, jedoch wurde
niemand von Excel darüber in Kenntnis gesetzt wer die Datei in Bearbeitung
hat, um diese dann ggf. schreibgeschützt zu öffnen oder einfach zu warten,
bis diese frei ist.

Vermutung: Offenbar cached jeder Vista-Client die Datei, so dass die Excel
nicht mehr feststellen kann, dass diese Datei geöffnet ist.

Mögliche Massnahme: Die Offline-Funktion auf der Freigabe des Servers
deaktivieren. Gibt es evtl. bei Vista in Bezug Dateikonflikten etwas
besonderes zu beachten? Es kommt auch gelegentlich zu Dateikonflikten, die
bisher immer (manuell) aufgelöst werden konnten - aber im Sinne der Anwender
nicht erwünscht sind.

Ach ja, was ich zwischendurch beobachtet habe, ist, dass es bei den Clients
zum offline-status kommt, obwohl diese permanent am Netz hàngen. Ich meine,
das s es da bei Windows irgendeine Einstellung (Registry) gibt, um dass
evtl. zu beheben.

Ich weiss mir momentan keinen rechten Rat wo ich da ansetzen kann.

Vielen Dank im voraus.

Grüße
Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Bläsing
10/03/2009 - 12:39 | Warnen spam
Fehler gefunden:

Es lag an den Offlineeinstellungen für die Freigabe.

Es wurde DEAKTIVIERT - Alle Dateien und Programme, die Benutzer auf der
Freigabe öffnen, automatisch offline verfügbar machen & Für hohe Leistung
optimieren

Jetzt wurde AKTIVIERT "Nur Dateien und Programme, die Benutzer auswàhlen,
offline verfügbar machen


Anschliessend wurde das Offline-Feature des Clients deaktiviert, so dass
alle Offline-Files (CSC-Ordner) gelöscht werden und danach erneut aktiviert.

cu
Tom




"Thomas Blàsing" schrieb im Newsbeitrag
news:%
Hallo Zusammen,

ich brauche Eure Tipps und Hinweise zu folgendem Problem:

Aufbau: SBS2003 (aktuelle Patches) - 3 Vista-Clients

Situation: Alle Anwender greifen auf ein freigegebenes Fileshare zu. Es
wird überwiegend mit Office-Dokumenten gearbeitet.

Die Datei HHausverwaltung/Hausverwaltung/Wirtschaftsplàne.xls hat auf dem
Rechner von BenutzerA einen anderen Stand als auf dem Rechner von
BenutzerB und von BenutzerC. Weder bei BenutzerA noch bei BenutzerC wird
ein Konflikt gemeldet.

Problem: Jeder Benutzer hat mit dieser Datei gearbeitet, jedoch wurde
niemand von Excel darüber in Kenntnis gesetzt wer die Datei in Bearbeitung
hat, um diese dann ggf. schreibgeschützt zu öffnen oder einfach zu warten,
bis diese frei ist.

Vermutung: Offenbar cached jeder Vista-Client die Datei, so dass die Excel
nicht mehr feststellen kann, dass diese Datei geöffnet ist.

Mögliche Massnahme: Die Offline-Funktion auf der Freigabe des Servers
deaktivieren. Gibt es evtl. bei Vista in Bezug Dateikonflikten etwas
besonderes zu beachten? Es kommt auch gelegentlich zu Dateikonflikten, die
bisher immer (manuell) aufgelöst werden konnten - aber im Sinne der
Anwender nicht erwünscht sind.

Ach ja, was ich zwischendurch beobachtet habe, ist, dass es bei den
Clients zum offline-status kommt, obwohl diese permanent am Netz hàngen.
Ich meine, das s es da bei Windows irgendeine Einstellung (Registry) gibt,
um dass evtl. zu beheben.

Ich weiss mir momentan keinen rechten Rat wo ich da ansetzen kann.

Vielen Dank im voraus.

Grüße
Thomas


Ähnliche fragen