Zugriff auf Freigaben eines Domänenmembers mit "runas"

16/10/2009 - 16:13 von Hans Peter | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe ein kleines Verstàndnisproblem und bitte euch mir einen Tipp zu
geben.

Ich habe hier einen Windows 2003 DC mit einem weiteren Server (Name:
"Storage") als Domànen-Member. Auf "Storage" ist das Gast-Konto deaktiviert
und dort existiert eine Freigabe. Auf dieser Freigabe hat eine
Domànen-Benutzergruppe (Name: "company\users") "Vollzugriff". Es ist alles
soweit in Ordnung wenn ich auf die Freigabe von "Storage" mit einem PC, der
auch der Domàne zugehörig ist, zugreife.

Allerdings ist es nötig, dass ich auch von einem anderen PC, der NICHT der
Domàne zugehörig ist auf die Freigabe von "Storage" zugreifen muss. Da der
direkt Zugriff nicht möglich ist muss ein Benutzername und ein Kennwort
eingegeben werden. Der Zugriff soll dann über ein Domànen-Konto erfolgen.
Mit einem "net use * \\storage\freigabe /user:company\user" funktioniert es
wunderbar und gibt keine Probleme. Wenn ich aber eine separate
Explorer-Instanz (Befehl: runas /user:company\user "c:\windows\explorer.exe
/separate") unter dem Domànen-Account laufen lasse und auf die Freigabe von
"Storage" zugreife bekomme ich eine Aufforderung das ich ein Kennwort
eingeben muss. Der Explorer-Prozess làuft allerdings unter dem
Domànen-Account, dass wurde im Taskmanager geprüft.

Die Frage ist wieso erscheint der Benutzeranmelde-Dialog um mein Kennwort
einzugeben, obwohl der separate Explorer-Prozess bereits unter diesem Namen
làuft? Kann mir das einer erklàren womit das zusammen hàngt?

Gruß Hans
 

Lesen sie die antworten

#1 Thorsten Kampe
17/10/2009 - 18:29 | Warnen spam
* Hans Peter (Fri, 16 Oct 2009 16:13:50 +0200)
Ich habe hier einen Windows 2003 DC mit einem weiteren Server (Name:
"Storage") als Domànen-Member. Auf "Storage" ist das Gast-Konto deaktiviert
und dort existiert eine Freigabe. Auf dieser Freigabe hat eine
Domànen-Benutzergruppe (Name: "company\users") "Vollzugriff". Es ist alles
soweit in Ordnung wenn ich auf die Freigabe von "Storage" mit einem PC, der
auch der Domàne zugehörig ist, zugreife.

Allerdings ist es nötig, dass ich auch von einem anderen PC, der NICHT der
Domàne zugehörig ist auf die Freigabe von "Storage" zugreifen muss. Da der
direkt Zugriff nicht möglich ist muss ein Benutzername und ein Kennwort
eingegeben werden. Der Zugriff soll dann über ein Domànen-Konto erfolgen.
Mit einem "net use * \\storage\freigabe /user:company\user" funktioniert es
wunderbar und gibt keine Probleme. Wenn ich aber eine separate
Explorer-Instanz (Befehl: runas /user:company\user "c:\windows\explorer.exe
/separate") unter dem Domànen-Account laufen lasse und auf die Freigabe von
"Storage" zugreife bekomme ich eine Aufforderung das ich ein Kennwort
eingeben muss. Der Explorer-Prozess làuft allerdings unter dem
Domànen-Account, dass wurde im Taskmanager geprüft.

Die Frage ist wieso erscheint der Benutzeranmelde-Dialog um mein Kennwort
einzugeben, obwohl der separate Explorer-Prozess bereits unter diesem Namen
làuft? Kann mir das einer erklàren womit das zusammen hàngt?



runas /?
runas /netonly

Thorsten

Ähnliche fragen