Zugriff auf Samba nur via \\IP bzw. \\NETBIOSNAME

12/01/2011 - 21:44 von Michael Kuroll | Report spam
Hallo dcouns!

Ich habe hier eine kleine Debian Lenny Box mit aktueller Samba
Installation.

Im Prinzip tut das Ding auch was es soll. Allerdings habe ich ein kleines
Problem zu dem ich keine Lösung finde. Der àhnliche Post vom 15.9.10 hilft
mir leider auch nicht weiter.

Ich kann von Windows PCs (XP) auf den Samba Server via \\IP, \\NETBIOSNAME
zugreifen nicht aber via \\hostname.domain.

Leider kann ich nicht nachvollziehen warum das so ist.
hostname.domain wird am Windows PC ordnungsgemàß aufgelöst.
In /etc/hosts am Sambarechner wird sowohl hostname als auch hostname.domain
ordnugsgemàß aufgelöst.

Hat jemand einen Tipp?

Vielen Dank, Gruß
Mike
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert Gruener
12/01/2011 - 23:33 | Warnen spam
Am 12.01.2011 21:44, schrieb Michael Kuroll:
Hallo dcouns!

Ich habe hier eine kleine Debian Lenny Box mit aktueller Samba
Installation.

Im Prinzip tut das Ding auch was es soll. Allerdings habe ich ein kleines
Problem zu dem ich keine Lösung finde. Der àhnliche Post vom 15.9.10 hilft
mir leider auch nicht weiter.

Ich kann von Windows PCs (XP) auf den Samba Server via \\IP, \\NETBIOSNAME
zugreifen nicht aber via \\hostname.domain.

Leider kann ich nicht nachvollziehen warum das so ist.
hostname.domain wird am Windows PC ordnungsgemàß aufgelöst.
In /etc/hosts am Sambarechner wird sowohl hostname als auch hostname.domain
ordnugsgemàß aufgelöst.

Hat jemand einen Tipp?

Vielen Dank, Gruß
Mike


Was sagt denn nslookup auf dem XP Rechner dazu?
Einmal mit IP und einmal mit host.domain ausgeführt.


Gruss / Cheers
Robert

Ähnliche fragen