zugriff auf Telekom Speedport W722 USB Platte via Finder FTP bzw. smb

30/05/2010 - 13:08 von Mark Ork | Report spam
Hallo Netzgemeinde,

ich kann via Finder zwar die USB Platte (NTFS) zwar sehen, aber die
darin enthaltenen Ordner nicht.
Wenn ich das per ftp://speedport.ip/_plattenname_/_e...er_Ordner_
kann ich den Inhalt sehen und auch z.B. kopieren.

Mittels ftp://speedport.ip/_plattenname_ wird der Inhalt jedoch nicht
angezeigt...

Kann jemand helfen?

per smb siehts noch schlechter aus.

Per Firefox klappt alles problemlos.

Danke Gruß
Mark

Mac OS 10.6.3
 

Lesen sie die antworten

#1 GPunktSchmidt
31/05/2010 - 08:04 | Warnen spam
Mark Ork wrote:

Hallo Netzgemeinde,


Hallo Mark,

ich kann via Finder zwar die USB Platte (NTFS) zwar sehen, aber die
darin enthaltenen Ordner nicht.
Wenn ich das per ftp://speedport.ip/_plattenname_/_e...er_Ordner_
kann ich den Inhalt sehen und auch z.B. kopieren.

Mittels ftp://speedport.ip/_plattenname_ wird der Inhalt jedoch nicht
angezeigt...

Kann jemand helfen?


Ich probiers mal :-)

Eigentlich ist es ein Wunder, daß die NTFS-Platte am Speedport erkannt
wird, und noch wunderlicher ist, daß Du per ftp Zugriff darauf hast.

Laut Bedienungsanleitung
"http://www.t-home.de/dlp/eki/downlo...22V/bedanl
_speedportw722v_TypB_v_10.2009.pdf" S.46f.
kann der Speedport nur FAT/FAT32 via ftp und die Art des FS hàngt nur
von der Größe der Platte ab.
Nachteil: Die maximale Dateigröße ist auf 4GB beschrànkt.

Probier es mal mit einem USB-Stick mit o.g. FS aus, wenn das der
Knackpunkt ist mußt Du nur die Platte formatieren, Backup vorher hilft
ungemein ;-)

Danke Gruß
Mark


HTH
Guido

Ähnliche fragen