Zugriff verweigert :-)

14/04/2008 - 09:21 von Ingo | Report spam
Hallo,

ich werde gerade mal wieder verrückt, weil Vista verhindert, dass ich die
Reste einer Mißglückten Softwareinstallation lösche. Da eine Installation
mittendrin abgebrochen ist, gab es nix zu deinstallieren und ich musste die
bereits kopierten Datein manuel löschen. Leider verweigert mir Vista das
löschen einiger Datein scheinbar grundlos <grrrrrrrr>!!! "Sie benötigen
Berechtigungen zur Durchführung des Vorgangs" Ich bin aber der einzige User
auf meinem PC und damit Admin. Vista soll mir also nicht erzàhlen, dass ich
keine Rechte habe...

Wie kriege ich diese Datein gelöscht?
Eine Mögliche Erklàrung wàre, dass die Datein gerade benutzt werden. Ich
halte es zwar für unwahrscheinlich, aber wie kann ich rausfinden, welches
Programm auf eine bestimmte Datei zugreift. Vista wird es ja wissen, aber wie
bringe ich Vista dazu mir zu verraten, welche Datei gerade auf diese zu
löschenden Datein zugreift? Welches Tool kann das ggf.?

Was mache ich wenn ich dann wie erwartet feststelle, dass auf diese Dateien
nicht zugegriffen wird und Vista trotzdem das löschen nicht zulàßt?

Vielen Dank für Hilfe!

Ingo
 

Lesen sie die antworten

#1 G. Born
14/04/2008 - 10:01 | Warnen spam
"Ingo" <schrieb

ich werde gerade mal wieder verrückt, weil Vista verhindert, dass ich die
Reste einer Mißglückten Softwareinstallation lösche. Da eine Installation
mittendrin abgebrochen ist, gab es nix zu deinstallieren und ich musste
die
bereits kopierten Datein manuel löschen. Leider verweigert mir Vista das
löschen einiger Datein scheinbar grundlos <grrrrrrrr>!!! "Sie benötigen
Berechtigungen zur Durchführung des Vorgangs" Ich bin aber der einzige
User
auf meinem PC und damit Admin. Vista soll mir also nicht erzàhlen, dass
ich
keine Rechte habe...

Wie kriege ich diese Datein gelöscht?
Eine Mögliche Erklàrung wàre, dass die Datein gerade benutzt werden. Ich
halte es zwar für unwahrscheinlich, aber wie kann ich rausfinden, welches
Programm auf eine bestimmte Datei zugreift. Vista wird es ja wissen, aber
wie
bringe ich Vista dazu mir zu verraten, welche Datei gerade auf diese zu
löschenden Datein zugreift? Welches Tool kann das ggf.?

Was mache ich wenn ich dann wie erwartet feststelle, dass auf diese
Dateien
nicht zugegriffen wird und Vista trotzdem das löschen nicht zulàßt?



Der erste Ansatz wàre die Systemwiederherstellung, die so was kuriert.

Falls nicht möglich - und nur zur Sicherheit: lies
http://gborn.blogger.de/stories/823485/ und
http://gborn.blogger.de/stories/861476/.

Dann versuche über Eigenschaften, Registerkarte "Sicherheit" den Besitz der
Dateien zu übernehmen und versuche dann zu löschen.

Wenn alle Stricke reißen, gehe auf meine Seite
http://www.borncity.de/BookPage/Win...Tricks.htm und lade dir die
ZIP-Archivdatei herunter. In Kap07 gibt es eine .BAT-Datei Forceowner, die
die Befehle zum zwangsweisen Übernehmen der Besitzrechte enthàlt. Damit
solltest Du aber wirklich den Besitz übernehmen können.

In Zugriff befindliche Dateien lassen sich löschen, wenn Du den Rechner mit
der Setup-DVD bootest und über die Computerreperaturoptionen in die Konsole
gehst.

Gruß

G. Born
[Vista Blog: http://gborn.blogger.de]

Ähnliche fragen