Forums Neueste Beiträge
 

Zugriff von mehreren Nutzern auf eine Back-End mdb über OpenVPN nicht möglich

08/07/2009 - 09:48 von martinluedke | Report spam
Hallo,

ich haben eine Datenbank aufgeteilt in Front-End und Back-End. Die Back-End
Datei liegt auf dem Server. So habe ich das auch schon mit zwei anderen
Access-Projekten gemacht. Die verschiedenen Front-Ends greifen von den
Clients ohne Probleme gleichzeitig auf die Back-End Datei zu. Die
Einstellungen in den Optionen zum "Standard bei Datensatzsperrung" sind:
Hàkchen bei "Bearbeiteter Datensatz" und "DB mit Sperrung auf Datensatzebene
öffnen". Das funktioniert schon seit Jahren ohne das es je Probleme gegeben
hat.
Jetzt habe ich über OpenVPN eine Verbindung zwischen den Front-Ends MDE und
der Back-End MDB hergestellt. Will jetzt ein zweiter Nutzer über die OpenVPN
Verbindung auf die Back-End MDB zugreifen, wird der Zugriff verweigert, mit
dem Hinweis, dass die Back-Datei schon von einem anderen Nutzer geöffnet
ist. Ich habe alle Möglichkeiten beim "Standard bei Datensatzsperrung"
durchprobiert, dass hat nichts gebracht.


Kann mir jemand hier weiterhelfen.


Viele Grüße


Martin Lüdke
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Schilling
08/07/2009 - 11:26 | Warnen spam
Hallo, Martin

martinluedke wrote:
ich haben eine Datenbank aufgeteilt in Front-End und Back-End. Die
Back-End Datei liegt auf dem Server. So habe ich das auch schon mit
zwei anderen Access-Projekten gemacht. Die verschiedenen Front-Ends
greifen von den Clients ohne Probleme gleichzeitig auf die Back-End
Datei zu. Die Einstellungen in den Optionen zum "Standard bei
Datensatzsperrung" sind: Hàkchen bei "Bearbeiteter Datensatz" und "DB
mit Sperrung auf Datensatzebene öffnen". Das funktioniert schon seit
Jahren ohne das es je Probleme gegeben hat.
Jetzt habe ich über OpenVPN eine Verbindung zwischen den Front-Ends
MDE und der Back-End MDB hergestellt. Will jetzt ein zweiter Nutzer
über die OpenVPN Verbindung auf die Back-End MDB zugreifen, wird der
Zugriff verweigert, mit dem Hinweis, dass die Back-Datei schon von
einem anderen Nutzer geöffnet ist. Ich habe alle Möglichkeiten beim
"Standard bei Datensatzsperrung" durchprobiert, dass hat nichts
gebracht.



Bei der von Dir geschilderten Fehlermeldung denke ich immer zuerst an
fehlende Rechte für das Verzeichnis, in dem die LDB angelegt werden soll.
Hast Du mal geprüft, ob die betroffenen User Schreib- und Löschrechte haben
?

Gruss
Jens

Ähnliche fragen