Zugriffsperre nach Passwortfalscheingabe bei OWA 2007

30/07/2009 - 11:48 von Bernd Driesen | Report spam
Hi NG,

ist es bei OWA 2007 möglich, nach mehrmaliger falscher Passworteingabe den
Account oder die IP-Adresse des Anwenders für eine gewisse Zeit zu sperren?

Kann man in solch einem Fall eine Meldung an den Admin generieren?

Danke für eure Antworten und schöne Grüße aus dem "Pott",

Bernd.
 

Lesen sie die antworten

#1 Steinsdorfer Walter
30/07/2009 - 12:47 | Warnen spam
HI,

"Bernd Driesen" schrieb im Newsbeitrag
news:h4rq98$9p2$01$
Hi NG,

ist es bei OWA 2007 möglich, nach mehrmaliger falscher Passworteingabe den
Account oder die IP-Adresse des Anwenders für eine gewisse Zeit zu
sperren?




auch bei Owa zàhlt die in der Domàne gültige Passwortrichtlinie.


Kann man in solch einem Fall eine Meldung an den Admin generieren?




hm, per Skript oder Agent (falls ihr MOM einsetzte) bestimmt. Eventlog
auslesen und bei einem bestimmten Event Mail schicken. neben Mom würde mir
noch GFI Eventsmanager einfallen. Bist du aber sicher das du das willst? Bei
der ersten "Attacke" auf das Adminkonto wirst du zugespammt mit Emails (wie
viele Anmeldungen verkraftet denn dein Server?)

Viele Grüsse aus München

Walter Steinsdorfer
MVP Exchange Server
www.exusg.de
http://msmvps.com/blogs/wstein

Ähnliche fragen