Zugriffsprobleme XP SP2 auf Windows Server 2008 Freigabe

23/04/2009 - 11:37 von Patrick | Report spam
Hallo zusammen,
wir betreiben eine Single-Domain auf Windows Server 2003 R2.
Die Benutzer arbeiten mit servergespeicherten Profilen auf XP Clients SP2.
Kürzlich wurden diese Profile von einem W2K3auf einen W2K8 Server umgezogen.
Zunàchst schien alles zu funktionieren aber am nàchsten Tag dauerte die An-
und Abmeldung der Benutzer 30 Minuten. Ich konte vom Explorer eines W2k3
Server im selben LAN nicht per UNC-Pfad auf die Freigabe des W2k8 Server
zugreifen (Timeout). Nach einem Reboot des W2k8 Server lief die Anmeldung
wieder performant (eine Weile). Wir waren zu einem Rollback gezwungen.
Inwischen habe ich im Netz mehrere Eintràge gefunden. Es scheint ein
generelles Zugriffsproblem von XP Clinets auf W2K8 Shares zu geben.
Hat hier jemand eine Lösung?
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Heitbrink [MVP]
23/04/2009 - 12:04 | Warnen spam
Hi,

Patrick schrieb:
[...] Es scheint ein generelles Zugriffsproblem von XP Clinets
auf W2K8 Shares zu geben. Hat hier jemand eine Lösung?



Eher ein generelles 1GB NIC Problem und das Scalability Networking

Was ein wenig hilft:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Tcpip\Parameters
EnableRSS=0x00000000
EnableTCPA=0x00000000
DisableTaskOffload=0x00000001

Am Ende: Schalte die Onboard Karte ab und bau eine schöne alte 100Mbit ein
:-(

Tschö
Mark
Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
Discuss : www.freelists.org/list/gpupdate

Ähnliche fragen