Zugriffsrechte lassen sich nicht reparieren

14/07/2009 - 17:01 von lqybrpv7a5kqi28 | Report spam
Bei mir ist bei iTunes und Quicktime etwas durcheinander geraten.

Das Festplattendienstprogramm zeigt mir ein Haufen Fehler an.
Dummerweise lassen die sich nicht mehr reparieren, auch nicht, wenn ich
von Original-DVD boote.

Was mach ich denn nun?
Wie flück ich denn ein evtl. kaputtes Receipt von der Original-DVD, wenn
man dort erst mal keine Dateien erkennen kann.?
 

Lesen sie die antworten

#1 spamfalle
14/07/2009 - 17:40 | Warnen spam
P. Müller wrote:

Bei mir ist bei iTunes und Quicktime etwas durcheinander geraten.

Das Festplattendienstprogramm zeigt mir ein Haufen Fehler an.
Dummerweise lassen die sich nicht mehr reparieren, auch nicht, wenn ich
von Original-DVD boote.



Kannst du denn das Geràt an sich noch benutzen?
Was ist mit deinem Backup?

Was mach ich denn nun?



Du startest 'AppleJack' im 'Single User Mode' und làsst die Festplatte
reparieren. Von den Zugriffsrechten làsst du am ehesten die Finger bevor
du nicht einiges dazu gelesen hast. Sonst bleibst du in einer Schleife
hàngen.

Wie flück ich denn ein evtl. kaputtes Receipt von der Original-DVD, wenn
man dort erst mal keine Dateien erkennen kann.?



???!


Solltest du 'AppleJack' nicht installiert haben, nutze 'fsck -f-y' nach
dem Booten im Single User Mode. Aber vorher lesen macht klug bzw.
klüger.



ClemiSan

Ähnliche fragen