Zulassung ausländischer Küchengeräte in D

12/02/2011 - 00:26 von Thomas Schlüßler | Report spam
Hallo,

für die Einrichtung einer neuen Küche benötigen wir einige
Elektro-Haushaltsgeràte: Induktions Kochfeld, Backofen, Dampfgarer und
Geschirrspüler. Als Hersteller haben wir Miele ausgesucht.
Jetzt haben wir gesehen, dass sich insgesamt fast 1000 € sparen lassen,
wenn wir die Geràte in Belgien oder Holland kaufen. Die Miele
Bezeichnungen sind hüben und drüben sogar identisch und die Hàndler
verkaufen auch gerne.

Bei Miele in Gütersloh murmelte die Showroom-Dame etwas von Zulassungen
fürs Ausland, die einen Betrieb hierzulande nicht erlauben. Manche
Geràte gibt es wohl wirklich nur im Ausland zu kaufen. Wie ist es aber
bei denen mit identischen Bezeichnungen?

Was könnte den Anschluss und Betrieb eines Backofens -erworben in
Holland- hier verbieten? Die Netzspannung und Frequenz sind immerhin
gleich und die Leistungsaufnahme ebenso.

Kann jemand Genaueres sagen oder hat vielleicht jemand schon selbst so
einen auswàrtigen Kauf getàtigt und Erfahrungen gesammelt?

Danke und Gruß,
Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 MaWin
12/02/2011 - 00:35 | Warnen spam
"Thomas Schlüßler" schrieb im Newsbeitrag
news:ij4gj3$uo2$02$

Kann jemand Genaueres sagen



Alles was in Europa verkauft wird ist überall in Europa zulàssig.

Bei Miele in Gütersloh murmelte die Showroom-Dame etwas von Zulassungen fürs
Ausland, die einen Betrieb hierzulande nicht erlauben.



FUD
Manfred Winterhoff

Ähnliche fragen