Zuletzt verwendet

16/09/2009 - 16:42 von Immo Brauch | Report spam
MS-Office 2003 SP3 an XP3 SP3 an SBS 2003
=Hallo zusammen,

die Office-Funktion "Zuletzt verwendet" làßt sich nicht nur nicht abstellen,
sondern zerschießt immer wieder Profile von Usern. Das Problem tritt seit
ungefàhr 4 Wochen immer wieder mal auf.

Soll heißen:
Rechtsklick auf Start -> Eigenschaften -> Startmenu -> Startmenu -> Anpassen
-> Erweitert -> Liste löschen

und

Rechtsklick auf Start -> Eigenschaften -> Startmenu -> Startmenu -> Anpassen
-> Erweitert -> Zuletzt verwendete Dokumente auflisten: Haken entfernen

zeigt keine Wirkung.

Der Haken bleibt auch noch Neustart oder Herunterfahren und Start draußen.
Dennoch laufen jede Menge Dokument-Verknüpfungen (?) auf.


Besondere Schwierigkeiten bereiten hier MS-Word-Dokumente (Dateityp:
Internetverknüpfungen), die auf dem SharePoint abgelegt sind. Die lassen sich
weder im serverseitig gespeicherten Profil noch lokal bei den Dokumenten und
Einstellungen ohne weiteres löschen.

Beim Zurückschreiben der Profile können diese Internetverknüpfungen aus
irgendeinem Grunde nicht auf die lokale Maschine zurück kopiert werden. Der
User wird mit einem temporàren Profil angemeldet. Seine Einstellungen stehen
ihm damit nicht zur Verfügung.

Berechtigungen, sowohl lokal als auch serverseitig, habe ich mehrfach
überprüft. es betrifft nicht nur User, die ab und zu die Arbeitsplàtze
wechseln, sondern auch User, die immer an derselben Maschine arbeiten.

Auf dem Server können diese Internetverknüpfungen nur mit Programmen wie
Unlocker gelöscht werden. Anschließend muß die lokale Maschine ganz
heruntergefahren werden (Neustart reicht nicht aus). Mit Admin-Rechten muss
dann ein temporàres Userprofil gelöscht werden und das
zuletzt-verwendet-Verzeichnis in C:\Dokumente und
Einstellungen\immo.brauch\Anwendungsdaten\Microsoft\Office\Zuletzt verwendet
gelöscht werden. Diese Internetverknüpfungen lassen sich auch hier nur mit
Unlocker entfernen.

Nach Neustart wird das alte Userprofil wieder problemlos geladen.

Fragen:

1. Wie kann ich die Funktion "Zuletzt verwendet" gànzlich abstellen?
2. Warum bereiten Internetverknüpfungen aus dem SharePoint (auf Server im
LAN) derartige Schwierigkeiten? Es handelt sich nach meiner Beobachtung
ausschließlich um Word.Dokumente bzw. Dokumentvorlagen.

Weiß jemand Rat?
Immo Brauch
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Löwe [MS MVP Word]
17/09/2009 - 17:27 | Warnen spam
Hallo Immo,

"Immo Brauch" schrieb im Newsbeitrag
news:

MS-Office 2003 SP3 an XP3 SP3 an SBS 2003
die Office-Funktion "Zuletzt verwendet" làßt sich nicht nur nicht
abstellen, sondern zerschießt immer wieder Profile von Usern.
Das Problem tritt seit ungefàhr 4 Wochen immer wieder mal auf.
Rechtsklick auf Start -> Eigenschaften -> Startmenu -> Startmenu
-> Anpassen -> Erweitert -> Liste löschen
Rechtsklick auf Start -> Eigenschaften -> Startmenu -> Startmenu
-> Anpassen -> Erweitert -> Zuletzt verwendete Dokumente
auflisten: Haken entfernen zeigt keine Wirkung.



hierbei handelt es um eine Funktion des Betriebssystems.

Auf welche Anzeige stellst du ab?

Oder meinst du die Dateien, welche in den Programmen aus Microsoft
Office im Menü "Datei" unten angezeigt werden?

Mit freundlichen Grüßen / With best regards
Thomas Löwe [Microsoft MVP Word]
Es erfolgt keine Beantwortung von Supportanfragen per persönlicher E-Mail.
http://support.microsoft.com

Ähnliche fragen