zum 1000´ten Mal - lokale Drucker werden nicht auf Terminalsession durchgeschleift

23/11/2007 - 08:33 von Kai Lehmann | Report spam
warum in aller Welt werden die lokalen Drucker der Terminaluser (externe
Mitarbeiter) nicht in denen ihrer Session angezeigt. Gegoogelt, alles
gelesen, System gecheckt - ich weiß mir keinen Rat mehr.
Der TS ist ein Windows Server 2003 SP1. Die TS-User nutzen den letzten
aktuell erschienen Windows RDP Client. Kàkchen der Druckdurchschleifung sind
auch alle gesetzt. In der Terminaldienstekonfiguration sind auch alle
Hàkchen gesetzt.
Weiß noch einer einen Tipp, was man checken kann. Servicepack2 kommt erst
mal nicht drauf!

Kai
 

Lesen sie die antworten

#1 Malte Matthies
23/11/2007 - 09:16 | Warnen spam
Hallo Kai,
1. siehst du als Admin die Drucker?
2. Sagt die Ereignisanzeige unter System etwas (Treiber nicht bekannt..)
3. Wenn Drucker per USB dran sind, dann mal auf dem Client unter
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Terminal Server
Client\Default\AddIns\RDPDR
den DWORD Wert FilterQueueType hinzufügen und diesem den Wert FFFFFFFF
zuweisen.


"Kai Lehmann" schrieb im Newsbeitrag
news:uBl%
warum in aller Welt werden die lokalen Drucker der Terminaluser (externe
Mitarbeiter) nicht in denen ihrer Session angezeigt. Gegoogelt, alles
gelesen, System gecheckt - ich weiß mir keinen Rat mehr.
Der TS ist ein Windows Server 2003 SP1. Die TS-User nutzen den letzten
aktuell erschienen Windows RDP Client. Kàkchen der Druckdurchschleifung
sind auch alle gesetzt. In der Terminaldienstekonfiguration sind auch alle
Hàkchen gesetzt.
Weiß noch einer einen Tipp, was man checken kann. Servicepack2 kommt erst
mal nicht drauf!

Kai

Ähnliche fragen