Zum Tod des mathematischen Beweises

12/03/2012 - 19:38 von OUTLAW | Report spam
Fermat hatte seinen Beitrag dazu geleistet.

"Großer fermatscher Satz

Der große fermatsche Satz wurde im 17. Jahrhundert von Pierre de
Fermat formuliert, aber erst 1995 von Andrew Wiles und Richard Taylor
bewiesen. Er besagt: Ist n eine natürliche Zahl größer als 2, so kann
die n-te Potenz jeder natürlichen Zahl ungleich null nicht in die
Summe zweier n-ter Potenzen natürlicher Zahlen ungleich null zerlegt
werden.

Der große fermatsche Satz gilt als außergewöhnlich, einerseits weil es
für n>2 unendlich viele Lösungen der Gleichung gibt – für n=2 sind
dies die pythagoreischen Zahlentripel –, andererseits weil Fermat
schrieb, er kenne einen Beweis, den er allerdings nicht
mitteilte." (Was für ein Schlitzohr)

"Der Beweis [Bearbeiten]

Im Jahr 1993 kündigte Andrew Wiles in Vortràgen am Isaac Newton
Institute in Cambridge einen Beweis der Taniyama-Shimura-Vermutung an,
wodurch auch der große fermatsche Satz bewiesen wàre. Der Beweis war
jedoch lückenhaft. Zusammen mit seinem ehemaligen Schüler Richard
Taylor konnte Wiles im Jahr 1994 die Lücken schließen und somit auch
den großen fermatschen Satz beweisen (Lit.: Wiles, 1995). Der Kern der
ohne Anhang und Literaturverzeichnis 98-seitigen Arbeit besteht aus
einem zweiteiligen Beweis durch Widerspruch:"

Jetzt bin ich aber auf einen Widerspruch gestoßen
zu einem Artikel im Spektrum der Wissenschaft,
wenn ich mich recht erinnere war da von 400 Seiten die Rede.
"Tod des mathematischen Beweises"

Na was solls.
 

Lesen sie die antworten

#1 HWS
12/03/2012 - 20:26 | Warnen spam
Am 12.03.2012 19:38, schrieb OUTLAW:

[...]
Der große fermatsche Satz gilt als außergewöhnlich, einerseits weil es
für n>2



n<=2

wenn Du schon aus Wiki abschreiben musst, solltest Du richtig abschreiben..

unendlich viele Lösungen der Gleichung gibt – für n=2 sind
dies die pythagoreischen Zahlentripel –, andererseits weil Fermat
schrieb, er kenne einen Beweis, den er allerdings nicht
mitteilte." (Was für ein Schlitzohr)


Ähnliche fragen