Zum Urknall

31/05/2010 - 09:21 von pmichalicka | Report spam
Hallo zusammen,

ich denke wir sollten vom Urknall Modell des Standardmodells (SM) der
Kosmologie den Abschied nehmen.

Im SM wird die kosmische Hintergrundstrahlung mit Temperatur
Tcmb=2.725 Kelvin angegeben. Wenn wir nun von ca. 10^89 Photonen im
Universum ausgehen denn haben diese Photonen in der Planck-Ära die
Planck-Masse von 10^-8 [kg]. Daher ergibt sich ein Schwarzschild -
Radius in der Planck-Ära von G*M/c^2 ~ 10^89*10^-8*10-11/10^16 = 10^54
[m] => Die Photonen können nicht entweichen.

Die Masse der kosmischen Hintergrundstrahlung ist gleich 2.712*k*Tcmb/
c^2 * 10^89 ~ 10^50 [kg]
Die durch Strahlung der Strerne emittierten Masse ist gleich 4.5e9 [kg/
s] * 10e9 [a] * 7e22 ~ 10^50 [kg]
=> daher ist die kosmische Hintergrundstrahlung kein Echo des Urknalls
sonder nur die rotverschobene Strahlung der Sterne.
 

Lesen sie die antworten

#1 Roland Franzius
31/05/2010 - 09:31 | Warnen spam
pmichalicka schrieb:
Hallo zusammen,

ich denke wir sollten vom Urknall Modell des Standardmodells (SM) der
Kosmologie den Abschied nehmen.

Im SM wird die kosmische Hintergrundstrahlung mit Temperatur
Tcmb=2.725 Kelvin angegeben. Wenn wir nun von ca. 10^89 Photonen im
Universum ausgehen denn haben diese Photonen in der Planck-Ära die
Planck-Masse von 10^-8 [kg]. Daher ergibt sich ein Schwarzschild -
Radius in der Planck-Ära von G*M/c^2 ~ 10^89*10^-8*10-11/10^16 = 10^54
[m] => Die Photonen können nicht entweichen.

Die Masse der kosmischen Hintergrundstrahlung ist gleich 2.712*k*Tcmb/
c^2 * 10^89 ~ 10^50 [kg]
Die durch Strahlung der Strerne emittierten Masse ist gleich 4.5e9 [kg/
s] * 10e9 [a] * 7e22 ~ 10^50 [kg]
=> daher ist die kosmische Hintergrundstrahlung kein Echo des Urknalls
sonder nur die rotverschobene Strahlung der Sterne.



Und jetzt musst du nur noch erklàren, warum die Strahlung schon so alt
ist und früher viel schwerer war.

Mit Wiegewaage-Argumenten holst du keinen müden Kosmologen hinter seinem
erkaltenden Ofen hervor.


Roland Franzius

Ähnliche fragen