Forums Neueste Beiträge
 

zur Konstanz von c

01/02/2009 - 16:46 von Markus Gronotte | Report spam
Guten Abend zusammen!

Mich würde einmal interessieren, was ihr zu
folgenden Gedanken meint:

Definieren wir Zeit einmal als eine Verànderung.

Die Schlussfolgerung daraus ist:
Der Raum ist dreidimensional, denn es gibt keine Zeit,
da Zeit eine Eigenschaft ist, jedoch keine Dimension.

Geschwindigkeit wird definiert durch Weg pro Zeit.

Da sich das Universum ausdehnt, wird der Bruch größer, wenn sich der Weg
ausdehnt.

Dies Bedeutet also, dass sich die Lichtgeschwindigkeit vergrößern müsste.

Da sie dies scheinbar nicht tut, folgt hieraus, dass entweder
a) die Definition von Zeit falsch ist oder
b) die Lichtgeschwindigkeit nicht konstant ist.


Gruß,

Markus
 

Lesen sie die antworten

#1 Heinz Blüml
01/02/2009 - 17:09 | Warnen spam
On Sun, 1 Feb 2009 16:46:42 +0100, "Markus Gronotte"
wrote:

Definieren wir Zeit einmal als eine Verànderung.



Zeit ist, aus meiner Sicht, die Möglichkeit des Nacheinander.
sowie Raum die Möglichkeit des Nebeneinander
und Energie die Möglichkeit des Aufeinanderwirkens ist.

Das sagt zwar nix über c=const? aus.
Wiederspricht aber doch einigermaßen deiner Beweisführung.

h

Ähnliche fragen