Zur Lebensdauer von DVD-Laufwerken

04/06/2014 - 03:53 von Holger | Report spam
Hallo,

beim Ausmisten von Computerschrott sind mir eine Reihe von
DVD-Laufwerken in die Hànde gefallen, die rein theoretisch noch
funktionieren sollten. Laserdiode funzelt noch, Linse bewegt sich noch,
Geràt wird vom Rechner als solches erkannt. Aber kann er denn auch DVD
lesen? Nö. Ganz einfach. Und die üblichen Tipps versagen natürlich.
Reinigen bringt null, und am Strom für die Laserdioden rumfucheln, das
kann man auch vergessen. Was ist mit den Dingern denn so los? Verformen
sich die Platikteile? Und wenn ja, gibt es anerkannt gute Marken, die
Wert auf Langlebigkeit legen? Ich denke schwach an den Namen "Plextor",
kann man darauf bauen?

Viele Grüße, Holger
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralph A. Schmid, dk5ras
04/06/2014 - 06:33 | Warnen spam
Holger wrote:

Und die üblichen Tipps versagen natürlich.
Reinigen bringt null, und am Strom für die Laserdioden rumfucheln, das
kann man auch vergessen. Was ist mit den Dingern denn so los? Verformen
sich die Platikteile?



Ich habe es aufgegeben, mich das zu fragen. Ist einfach
Billig-Wegwerfscheiß :-( HIer in der Firma sterben sogar nahezu
unbenutze Laufwerke in nahezu unbenutzten Rechnern weg, einfach so.


-ras

Ralph A. Schmid
http://www.schmid.xxx/ http://www.db0fue.de/
http://www.bclog.de/ http://www.kabuliyan.de/

Ähnliche fragen