Zur MagiC-für-lau-Diskuss. von "Funprice"

23/12/2007 - 17:31 von Ludwig Maetzke | Report spam
Hallo,

Der würde MagiC wohl auch dann nicht kaufen, wenn es erschwinglich wàre.
Kann man vergessen sowas.
Jedoch muß auch einmal gesagt werden, daß MagiC eines der teuersten
Betriebssysteme überhaupt darstellt. Wenn man das fast unverzichtbare
NVDI und CAB, GEMScript und den ASH emailer dazukauft, kommt man wohl
auf ca. 200 €. Und CAB kann kein Javascript und CSS und wird nicht mal
mehr gepflegt. NVDI 5 war bei ebay vor ein paar Jahren mal für 12€ zu haben.
Zur Markeinführung von MagiCMac und NVDIMac waren die Preise noch
gerechtfertigt, weil man damit auch das Problem fehlender aktueller
Atari-Rechner lösen konnte. Jetzt ist das anders
Bei MagiCPC wird gar noch der Erwerb eines teuren Wirtsbetriebssystems
verlangt. MS Win 2000 hat mich 50€ gekostet:-(
ASH hat mir auf Anfrage auch kein Cross-Upgrade von MagiCMac und NVDI4
auf MagiCPC und NVDI PC für unter 100€ angeboten:-( Ich habe dann beide
Programme gebraucht gekauft von jemandem der auf MagiCMac für OSX
umgestiegen ist.
Um ein kostenloses BS, wie Uwe Seimet mir unterstellt hat ("dann nimm
Linux") ging es mir aber nie.

Viele Grüße, Ludwig
 

Lesen sie die antworten

#1 Funprice
23/12/2007 - 19:25 | Warnen spam
On Sun, 23 Dec 2007 17:31:49 +0100, Ludwig Maetzke
wrote:

Hallo,

Der würde MagiC wohl auch dann nicht kaufen, wenn es erschwinglich wàre.
Kann man vergessen sowas.
Jedoch muß auch einmal gesagt werden, daß MagiC eines der teuersten
Betriebssysteme überhaupt darstellt. Wenn man das fast unverzichtbare
NVDI und CAB, GEMScript und den ASH emailer dazukauft, kommt man wohl
auf ca. 200 €. Und CAB kann kein Javascript und CSS und wird nicht mal
mehr gepflegt. NVDI 5 war bei ebay vor ein paar Jahren mal für 12€ zu haben.
Zur Markeinführung von MagiCMac und NVDIMac waren die Preise noch
gerechtfertigt, weil man damit auch das Problem fehlender aktueller
Atari-Rechner lösen konnte. Jetzt ist das anders
Bei MagiCPC wird gar noch der Erwerb eines teuren Wirtsbetriebssystems
verlangt. MS Win 2000 hat mich 50€ gekostet:-(
ASH hat mir auf Anfrage auch kein Cross-Upgrade von MagiCMac und NVDI4
auf MagiCPC und NVDI PC für unter 100€ angeboten:-( Ich habe dann beide
Programme gebraucht gekauft von jemandem der auf MagiCMac für OSX
umgestiegen ist.
Um ein kostenloses BS, wie Uwe Seimet mir unterstellt hat ("dann nimm
Linux") ging es mir aber nie.

Viele Grüße, Ludwig



MagiC 6.1/6.2 bitte hochladen auf meinen FTP server, danke :)

Ähnliche fragen