Zusammenarbeit von SecureKey und Oberthur Technologies zur Entwicklung von GSMA-Lösungen, die auf Mobile Connect basieren

10/07/2014 - 18:33 von Business Wire

Zusammenarbeit von SecureKey und Oberthur Technologies zur Entwicklung von GSMA-Lösungen, die auf Mobile Connect basierenGemeinsam entwickelte Lösungen zur Bereitstellung von sicherer, gerätebasierter Authentifizierung für Onlinedienste ohne eine Vielzahl an Benutzernamen und Passwörtern.

SecureKey, der führende Anbieter von vertrauenswürdigen Identitätsnetzen, und Oberthur Technologies (OT), ein weltweit führender Anbieter digitaler Sicherheitslösungen für mobile Anwendungen, gaben heute ihre Zusammenarbeit bekannt, um eine Reihe von Lösungen auf den Markt zu bringen, die der GSMA Initiative „Mobile Connect” entsprechen und sicheren Zugang und zuverlässige Authentifizierung für Onlinedienste bieten. Mithilfe der cloudbasierten digitalen Identitätsmanagementplattform briidge.net™ Connect von SecureKey und aufgrund der langjährigen Erfahrung von OT in Bezug auf die Verwendung von Secure Elements versetzen diese Lösungen die Mobilfunkbetreiber in die Lage, sichere Authentifizierungslösungen für eine breite Palette an Smartphones zur Verfügung zu stellen, wobei keine Benutzernamen und Passwörter für Onlinedienste erforderlich sind. Die Lösung erhöht den Komfort und verringert Betrugsrisiken bei Onlinediensten sowohl aufseiten der Serviceprovider als auch der Kunden.

Da sich Onlinedienste im Finanzdienstleistungs-, Verwaltungs- und Gesundheitssektor stark verbreiten, sind Verbraucher oftmals gezwungen, zahlreiche Identitäten und Passwörter für den Zugang zu verwenden. Diese Anhäufung von Zugangsdaten wird zunehmend zu einer Belastung für die Verbraucher und birgt zusätzliche bedeutende Sicherheits- und Datenschutzrisiken.

„OT ist ein starker Befürworter der GSMA-Bestrebungen im Bereich Mobile Connect, um Kunden sichere und einfach zugängliche Onlinedienste zur Verfügung zu stellen. Daher kooperieren wir mit Marktführern im Identitäts- und Authentifizierungsbereich bei der Entwicklung flexibler Lösungen, die Verbraucher in die Lage versetzen werden, Mobile Connect auf jedem Gerät zu nutzen”, so Laurent Demey, Deputy Managing Director, Solutions Business Unit bei OT. „Durch die Zusammenarbeit mit SecureKey können wir eine umfassende, auf Mobile Connect basierende Lösung mit einer Reihe von Hardware- und Software-Sicherheitsoptionen für unsere Mobilfunkkunden auf den Markt bringen.”

„Durch die Partnerschaft mit OT verlagern sich Identitätslösungen immer mehr von einer Umgebung, in der jeder IDs erstellt, hin zu zu einem neuen Umfeld, in dem jeder sichere IDs akzeptiert, die Nutzer von vertrauenswürdigen Drittparteien gewählt haben”, erklärte Robert Blumenthal, EVP Business Development bei SecureKey. „Durch den Wegfall von Passwörtern steigt der Komfort für die Verbraucher. Darüber hinaus beschleunigen sich für Serviceprovider die Anmeldeprozesse bei geringeren Ausfallraten und einem höheren Vertrauen in die Nutzerauthentifizierung. Zudem können Telekommunikationsunternehmen die Kundenbindung erhöhen und zusätzliche Umsatzerlöse durch die neuen Authentifizierungsdienste generieren.”

„Mobile Connect vereint ein Ökosystem an vertrauenswürdigen Mobilfunkbetreibern und Serviceprovidern, um Verbraucher in die Lage zu versetzen, ihr Handy für den Zugang zu Onlinediensten nutzen zu können und ihnen somit eine größere Kontrolle und umfangreichere Zugangsmöglichkeiten zu verschaffen, die höheren Schutz und Komfort bieten”, erklärte Marie Austenaa, Head of Personal Data bei GSMA.

SecureKey briidge.net™ Connect ist eine cloudbasierte digitale Identitäts- und Authentifizierungsplattform mit dem bestmöglichen Maß an Sicherheit und bietet darüber hinaus eine überzeugende Benutzererfahrung. Die Lösung wurde entwickelt, um alle aktuell erhältlichen Geräte zu unterstützen und umfangreiche Sicherheit für alle Vertriebswege zu bieten.

Über SecureKey Technologies
SecureKey ist ein Anbieter von Identitäts- und Authentifizierungslösungen für Organisationen, die Online-Verbraucherdienste anbieten. Mit SecureKey erübrigt sich die Speicherung von Passwörtern, indem die Verbraucher-ID an vertrauenswürdige Geräte gekoppelt und Kunden die Kontrolle, der außergewöhnliche Komfort und die Wahl geboten werden, wie sie auf die von ihnen gewünschten Dienste zugreifen wollen. Das Unternehmen liefert eine hochleistungsfähige, einfach nutzbare, stabile und dynamische Authentifizierungsplattform, die Belastungen, Kosten und Risiken in Verbindung mit der Authentifizierung aufseiten von Millionen Verbrauchern reduziert und gleichzeitig das Benutzererlebnis verbessert. SecureKey mit Firmensitz in Toronto unterhält Niederlassungen in Boston, Washington D.C. und San Francisco und wird von einer Gruppe führender Risikokapitalgeber und Unternehmensinvestoren unterstützt.

Über Oberthur Technologies
OT ist ein global führender Anbieter von digitalen Sicherheitslösungen im Mobilbereich. Oberthur Technologies hatte von Anfang an eine wichtige Funktion im mobilen Sektor, angefangen bei den ersten Smartcards bis hin zu den neuesten kontaktlosen Zahlungstechnologien, mit denen Millionen von Smartphones ausgestattet sind. Das Unternehmen ist auf den Märkten für Zahlungs-, Telekommunikations- und Identitätslösungen vertreten und bietet durchgängige Lösungen auf den Gebieten Smart Transactions, mobile Finanzdienstleistungen, Machine-to-Machine, digitale Identität sowie Transport und Zugangskontrolle. OT beschäftigt weltweit über 6.000 Mitarbeiter, darunter 600 im Bereich Forschung und Entwicklung. Mithilfe von 50 Niederlassungen auf 5 Kontinenten und 10 Werken betreut das internationale Vertriebsnetz von Oberthur Technologies Kunden in 140 Ländern. Weitere Informationen finden Sie unter www.oberthur.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

ANSPRECHPARTNER FÜR MEDIENVERTRETER:
SecureKey
Sarah Douglas: +1-905-251-6502
sarah.douglas@securekey.com
oder
fama PR
Brian Merrill: +1-617-986-5005
securekey@famapr.com
oder
Oberthur Technologies
Audrey Besnardeau, Tel.: +33 1 78 14 76 75
a.besnardeau@oberthur.com
oder
FTI Consulting Strategic Communication
Guillaume Granier/Eric Fohlen-Weill, Tel.: +33 1 47 03 68 10
oberthur@fticonsulting.com


Source(s) : Oberthur Technologies