Forums Neueste Beiträge
 

Zusammenhang von Bq/Kg und Sv bei inkorporaler Bestrahlung ?

18/12/2011 - 18:29 von hans333 | Report spam
Guten Tag,
ich suche den Zusammenhang von Bq/Kg und Sv bei einer medizinischen Jod
131-Behandlung.
Einem Freund wurde bei einer Krebsbehandlung Jod 131 intravenös eingespritzt
mit eine Aktivitàt von 7,2 GBq !!
Bei einem Körpergewicht von 70 Kg entspricht das 103 MBq/Kg.
Nun suche ich nach der schàdigenden Wirkung in Sievert bei dieser
inkorporalen Bestrahlung.
In meiner Vorstellung gehe ich einfach mal davon aus, dass jeder
Kubikzentimeter Gewebe in seinem Körper gleich belastet ist und sich diese
Volumeneinheiten gegenseitig bestrahlen. So müsste man doch errechnen
können, mit wieviel Sievert z.B. die Mitte des Körpers bestrahlt wird. Die
Halbwertzeit von Jod 131 betràgt 8 Tage. Dabei müssen natürlich die sehr
unterschiedlichen Abstànde der einzelnen Volumeneinheiten berücksichtigt
werden. In erster Nàherung könnte man die Körperform mal als Zylinder
annehmen. Vielleicht kann mir jemand eine Literaturstelle mit einer
passenden Berechnungsformel nennen.
Vielen Dank im Voraus und Grüße von
Hans
 

Lesen sie die antworten

#1 Gernot Griese
18/12/2011 - 18:54 | Warnen spam
hans333 schrieb:
Guten Tag,
ich suche den Zusammenhang von Bq/Kg und Sv bei einer medizinischen Jod
131-Behandlung.
Einem Freund wurde bei einer Krebsbehandlung Jod 131 intravenös
eingespritzt mit eine Aktivitàt von 7,2 GBq !!
Bei einem Körpergewicht von 70 Kg entspricht das 103 MBq/Kg.
Nun suche ich nach der schàdigenden Wirkung in Sievert bei dieser
inkorporalen Bestrahlung.
In meiner Vorstellung gehe ich einfach mal davon aus, dass jeder
Kubikzentimeter Gewebe in seinem Körper gleich belastet ist und sich
diese Volumeneinheiten gegenseitig bestrahlen.



Genau das ist nicht der Fall. Jod reichert sich in der Schilddrüse an
und wird deshalb und ausschließlich zur Behandlung von bestimmten
Schilddrüsenerkrankungen eingesetzt. Das Körpergewicht ist daher auch
nicht maßgeblich sondern nur die Größe der Schilddrüse. Sinn der
Behandlung ist es, Teile der Schilddrüse, in diesem Fall den Tumor, zu
zerstören. Nàheres findest du auch unter

http://de.wikipedia.org/wiki/Radiojodtherapie

Gernot

Ähnliche fragen