Zusammenspiel von Zeitspanne und Dauer

08/09/2008 - 16:06 von Michael | Report spam
Ich habe für eine Tàtigkeit die 5 PT in Anspruch nimmt 31 Tage Zeit.
Wenn ich nun den Datumsangabe Eingebe mit z.B 01.12.08 bis 31.12.08 wird
eine Dauer von größer 5PT angezeigt.
Ändere ich nun die Dauer auf 5 PT wird auch die Zeitspanne begrenzt.
Wie kann ich einen Vorgang anlegen der in einer Zeitspanne von 01.12.08 bis
31.12.08 die DAuer von 5 tagen hat.
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Freitter
08/09/2008 - 16:55 | Warnen spam
On 8 Sep., 16:06, Michael wrote:
Ich habe für eine Tàtigkeit die 5 PT in Anspruch nimmt 31 Tage Zeit.
Wenn ich nun den Datumsangabe Eingebe mit z.B 01.12.08 bis 31.12.08 wird
eine Dauer von größer 5PT angezeigt.
Ändere ich nun die Dauer auf 5 PT wird auch die Zeitspanne begrenzt.
Wie kann ich einen Vorgang anlegen der in einer Zeitspanne von 01.12.08 bis
31.12.08 die DAuer von 5 tagen hat.



Hallo!

In Project muss man genau darauf achten, dass man "Arbeit" und "Dauer"
sauber auseinander hàllt.
Obiges Besipiel besagt, dass 5PT Arbeitsleistung (= Spalte "Arbeit")
in einem Zeitraum (= Spalten "Dauer", "Anfang", "Ende") von 1.12.2008
bis 31.12.2008 zu erbringen ist.

Man muss also die 5PT in die Spalte "Arbeit" eingeben (muss zusàtzlich
eingeblendet werden)
Dann kann man auch die Dauer auf ein Monat ausdehnen und die 5PT
bleiben gleich.
Hàtte man das Ganze auch mit einer Ressourcenzuordnung durchgeführt,
so hàtte die Ressource eine Auslastung von 22%

LG
Michael Freitter

Wollen Sie Ihre Projektplàne IPMA konform gestallten?
Mittels des IPMA Add-On’s für MS-Project ist das kein Problem!
Holen Sie sich eine kostenlose Demoversion unter http://www.freitter.com

E-Mail:

Ähnliche fragen