zusätzliche Parallelports

18/10/2007 - 21:35 von Hauke Laging | Report spam
Moin,

ich versuche gerade herauszufinden, wie es um Linux und zusàtzliche
Parallelports bestellt ist. Erstaunlicherweise finde ich dazu wenig.

Was für Hardware nimmt man da zweckmàßigerweise? Ist das egal, gibt
es deshalb so wenige Postings zum Thema? :-)

Irgendwas, worauf man achten muss, Stichworte?

TIA


CU

Hauke
http://www.hauke-laging.de/ideen/
http://www.hauke-laging.de/software/
http://zeitstempel-signatur.hauke-laging.de/
Wie können 59.054.087 Leute nur so dumm sein?
 

Lesen sie die antworten

#1 Henning Paul
19/10/2007 - 08:13 | Warnen spam
Hauke Laging wrote:

ich versuche gerade herauszufinden, wie es um Linux und zusàtzliche
Parallelports bestellt ist. Erstaunlicherweise finde ich dazu wenig.

Was für Hardware nimmt man da zweckmàßigerweise?



Für Drucker tun USB-Parallel-Adapter recht gut. Für Software, die direkt
auf /dev/parportX zugreift, funktionieren PCI- oder PCIe-Karten ganz
brauchbar, ich habe hier eine 2xSeriell/1xParallel-Karte mit
Netmos-Chip (11EUR bei www.reichelt.de) erfolgreich im Einsatz.

Nur Software, die direkt mit inb() oder outb() auf die Standardadressen
0x378, 0x278 und 0x3bc zugreifen will bekommt man damit nicht zum
Laufen.

Gruß
Henning

Ähnliche fragen