Zusätzlicher Remote-Login mit Bordmitteln?

01/10/2010 - 15:40 von Oliver Lemke | Report spam
Hallo zusammen,

ich kenne und nutze öfter mal die Bildschirmfreigabe von Snow Leopard,
um auf dem jeweils anderen Mac mal schnell was einzustellen oder zu
konfigurieren. Klappt super!

Das Problem dabei: Man schaltet sich immer auf den Bildschirm auf, den
man auch lokal sieht. Das bedeutet: Man schaltet sich auch auf den
angemeldeten User auf. Das mag ja für Trouble-Shooting ganz nett sein,
aber ich möchte eigentlich was anderes:

Bekommt man es mit Bordmitteln von Leopard / Snow Leopard (Desktop,
nicht Server) hin, dass man sich als zusàtzlicher User remote
anmeldet? Also dass z.B. meine Freundin an Ihrem MacBook Pro in ihrem
User-Account ungestört weiterarbeiten kann, wàhrend ich mich von
meinem eigenen Mac remote als Admin-User anmelde und z.B. Software
installiere oder was konfiguriere? Wenn nein, gibts das brauchbare
Software für, die nicht $ 299 kostet, wie z.B. der Remote Desktop von
Apple selbst?

Gruß

Oli
 

Lesen sie die antworten

#1 Patrick Kormann
01/10/2010 - 18:10 | Warnen spam
Am 01.10.10 15:40, schrieb Oliver Lemke:

Bekommt man es mit Bordmitteln von Leopard / Snow Leopard (Desktop,
nicht Server) hin, dass man sich als zusàtzlicher User remote
anmeldet? Also dass z.B. meine Freundin an Ihrem MacBook Pro in ihrem
User-Account ungestört weiterarbeiten kann, wàhrend ich mich von
meinem eigenen Mac remote als Admin-User anmelde und z.B. Software
installiere oder was konfiguriere? Wenn nein, gibts das brauchbare
Software für, die nicht $ 299 kostet, wie z.B. der Remote Desktop von
Apple selbst?



Soweit ich mich erinnere geht das auch mit ARD nicht.

Ähnliche fragen