Zuverlässige und einfach zu installierende WLAN Bridge gesucht

21/11/2013 - 15:32 von Jörg Eisenträger | Report spam
Hallo,

könnt Ihr helfen mit der Empfehlung eines Modells
einer WLAN Bridge, die
- sich ohne SW-Installation einrichten làsst (wie bei Netgear, s.u.),
- im Dauerbetrieb zuverlàssig ohne Verbindungsabbrüche funktioniert,
auch nach Monaten,
... oder eines dLAN-Adapters, der definitiv geràuschlos ist?


Zu überbrücken sind nur ca. 8 m Luft in fast freier Sicht (Glastür), per
LAN-Kabel aber halt 3 Wànde.


Ich habe bereits 2 Versuche hinter mir, meinen AV-Receiver mit der
Fritzbox über WLAN zu verbinden.

1. Mit NETGEAR WNCE3001
- Installation supereinfach, ohne SW-Installation
- am 1. Tag stabile Verbindung,
- ab 2. Tag alle paar Minuten Verbindungsabbruch.
Die negativen Bewertungen bei Amazon haben sich bestàtigt. :-(

2. Mit Vonets VAP11G
- Installation auf einem Sony VAIO unter Win7 x64 Ultimate trotz
vorhandener PC- und Netzwerkkenntnisse und Zu-Rate-Ziehung mehrerer
Troubleshooting-Internet-Seiten nicht gelungen.
Werde wohl die erste negative Bewertung auf Amazon schreiben.

dLAN habe ich noch nicht ausprobiert, mich schrecken die Berichte über
fiepende Netzteile und Störungen anderer WLANs/Funknetze ab.

Tipps?

Gruß
Jörg
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralph Aichinger
21/11/2013 - 16:08 | Warnen spam
Jörg Eisentràger wrote:
Zu überbrücken sind nur ca. 8 m Luft in fast freier Sicht (Glastür), per
LAN-Kabel aber halt 3 Wànde.



Was meinst du mit diesem Satz? Was meinst du mit per LAN-Kabel
durch 3 Wànde? Wo ist das Problem?

8m bei freier Sicht sollte kein Problem sein stabil mit WLAN
hinzukriegen (oder willst du durch die 3 Wànde noch zusàtzlich
durch?).

Außer du hast übertriebene Ansprüche an die Datenrate. Wenn du
mit vielleicht 10 Megabit rechnest, sowas in der Art kriegt man über WLAN
fast immer hin. Brauchst du deutlich mehr, dann wird es schwierig.

Ich habe bereits 2 Versuche hinter mir, meinen AV-Receiver mit der
Fritzbox über WLAN zu verbinden.



Was willst du mit dieser Verbindung erreichen? Welche Daten
müssen da drüber (Live-HD-Streams oder nur Internetradio?)?

1. Mit NETGEAR WNCE3001
- Installation supereinfach, ohne SW-Installation
- am 1. Tag stabile Verbindung,
- ab 2. Tag alle paar Minuten Verbindungsabbruch.
Die negativen Bewertungen bei Amazon haben sich bestàtigt. :-(



Dicht bewohnte Gegend? Viele andere WLANs?

dLAN habe ich noch nicht ausprobiert, mich schrecken die Berichte über
fiepende Netzteile und Störungen anderer WLANs/Funknetze ab.



Powerline würde ich mir sparen. Außerdem wieder ganz eigene
Probleme mit der Zuverlàssigkeit und gegenseitigen Störung.

Zuerst mal würde ich versuchen zu klàren, wo es hakt, bzw. was
genau deine Anforderungen sind.

/ralph

Ähnliche fragen