Zuverlässigkeit/Langlebigkeit von APC Back-UPS USVs?

03/05/2011 - 18:35 von Peter Kleinn | Report spam
Hallo,

ich würde für einen Bekannten vier günstige USVs benötigen.
Daran wàren jeweils nur ein (àlterer) Standard P4-Office-PC (Scienic)
und ein 17" TFT angeschlossen.

Aufgrund des recht günstigen Preises (ca. 73 Euro) dachte ich an
Modelle des Typs "APC Back-UPS (USV) 500EI 500VA".
Leistungstechnisch sollten die für den geplanten Einsatz passen.

Die Frage ist, was die Dinger taugen und wie es mit der Lebensdauer
von Akkus und Elektronik aussieht?
Sollte man lieber 20-30 Euro drauflegen und Einstiegs-USVs der Serie
"P" von Online kaufen?

Wie sind eure Erfahrungen mit den kleinen USV-Systemen der beiden
Hersteller?

Und wie gut bzw. kooperativ ist der Support von APC wenn die Dinger
innerhalb von 24 Monaten über den Jordan gehen?


Dank euch.


LG
Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Fittig
03/05/2011 - 20:10 | Warnen spam
Peter Kleinn schrieb:


Die Frage ist, was die Dinger taugen und wie es mit der Lebensdauer
von Akkus und Elektronik aussieht?



Ich habe hier 2 kleinere APC-USVs stehen. (600er-Klasse) Beide
gebraucht über Ebay für ca. 20 bis 30 EUR. Irgendwann mal neue Akkus
für ca. 30 EUR (Panasonic) rein.

Die Dinger laufen einfach völlig unbemerkt im Hintergrund. Nur bei
Stromausfall merkt man, dass man sie hat <g>

Sollte man lieber 20-30 Euro drauflegen und Einstiegs-USVs der Serie
"P" von Online kaufen?



ich bin mit APC bestens zufrieden

Wie sind eure Erfahrungen mit den kleinen USV-Systemen der beiden
Hersteller?



s.o.

Und wie gut bzw. kooperativ ist der Support von APC wenn die Dinger
innerhalb von 24 Monaten über den Jordan gehen?



Keine Ahnung. Habe den Support nie gebraucht. Und wenn sie innerhalb
der ersten 24 Monate sterben, gilt die Gewàhrleistung wie bei anderen
Sachen auch.

Ähnliche fragen