Zwei analoge Audioquellen an einen Verstärkereingang

27/01/2011 - 15:46 von Sven Bötcher | Report spam
Hallo,

wie schaltet/entkoppelt man so was korrekterweise wenn man kein
Mischpult verwenden möchte? Einfaches Y-Kabel ist AFAIK *nicht* korrekt.
Reichen 1 kOhm Widerstànde in der Leitung?

Bye
Sven
 

Lesen sie die antworten

#1 Franz Glaser
27/01/2011 - 15:52 | Warnen spam
Am 27.01.2011 15:46, schrieb Sven Bötcher:
Hallo,

wie schaltet/entkoppelt man so was korrekterweise wenn man kein
Mischpult verwenden möchte? Einfaches Y-Kabel ist AFAIK *nicht* korrekt.
Reichen 1 kOhm Widerstànde in der Leitung?

Bye
Sven



Lieber 2 Poti / Trimmer und von den Schleifern je einen kleinen
Widerstand (1/10 des Trimmerwerts, damit die Trimmer nie abbrennen).
Damit kannst du gewichten.

Notfalls nur an der "lauteren" Quelle einen Trimmer.

Annahme: beide Quellen sind einigermaßen niederohmig.

Gl

Ähnliche fragen