Zwei Anschlüsse - Eine Rufnummer

20/01/2009 - 00:15 von Stefan Kalk | Report spam
Erst einmal: Sollte diese Newsgroup thematisch nicht zustàndig
sein (was ich befürchte :-), bitte ich um geeignetes Follow-up!

Nun zu meinem Problem:
Gegeben seinen zwei Gebàude, A und B innerhalb einer Ortschaft
(sprich selbes Ortsnetz). Die Gebàude sind gut einen Kilometer
Luftlinie voneinander entfernt.
Bislang war das Gebàude A unter der Rufnummer 100 zu erreichen,
das Gebàude B unter der Rufnummer 200.
Beide Telefonanschlüsse laufen über die T-Com.
Wir möchten nun, dass wenn jemand die 100 wàhlt, auch das
Telefon in Gebàude B klingelt.
Ist so etwas grundsàtzlich möglich und falls ja, wie?
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Kallweitt
20/01/2009 - 00:22 | Warnen spam
Stefan Kalk schrieb:

Bislang war das Gebàude A unter der Rufnummer 100 zu erreichen,
das Gebàude B unter der Rufnummer 200.
Beide Telefonanschlüsse laufen über die T-Com.
Wir möchten nun, dass wenn jemand die 100 wàhlt, auch das
Telefon in Gebàude B klingelt.
Ist so etwas grundsàtzlich möglich und falls ja, wie?



Der gesuchte Dienst nennt sich "Parallelruf", wird aber leider von der Telekom
seit Mitte letzten Jahres nicht mehr angeboten.

Ähnliche fragen