Zwei Galaxietypen

24/06/2008 - 10:53 von Hans Bolte | Report spam
Ich kann mich dunkel erinnern, daß vor ein paar Jahren versucht wurde, das
statistische Verhàltnis von s-förmigen zu runden Galaxien zu ermitteln.

Fàllt jemandem zufàllig ein Link oder ein signifikanter Suchbegriff dazu
ein?

Ist eigentlich bekannt wieso es diese zwei Galaxietypen gibt?

Hans

http://www.hansbolte.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Hans Bolte
24/06/2008 - 11:33 | Warnen spam
<http://groups.google.de/groups?selm&>

Hans Bolte schrieb:

Nàchstes mal lese ich zuerst bei Wikipedia nach bevor ich etwas frage.

Ich kann mich dunkel erinnern, daß vor ein paar Jahren versucht wurde, das
statistische Verhàltnis von s-förmigen zu runden Galaxien zu ermitteln.



Es ging wohl eher um das Verhàltnis von Spiral- zu Balkengalaxien.
<http://de.wikipedia.org/wiki/Galaxi...ntypen>

Fàllt jemandem zufàllig ein Link oder ein signifikanter Suchbegriff dazu
ein?

Ist eigentlich bekannt wieso es diese zwei Galaxietypen gibt?



"Mittels Computersimulationen, die auch interstellares Gas berücksichtigen,
kann sogar die Ausbildung von Spiralarmen modelliert werden. Dabei zeigt sich,
dass diese keineswegs statisch sind, sondern entstehen und vergehen. Danach
durchlàuft jede Galaxie einen Kreislauf (Dauer ca. 10 Milliarden Jahre) der
stàndigen Umwandlung von der Balken- in die Spiralform und zurück."
<http://de.wikipedia.org/wiki/Galaxi...alarme>

Hans

http://www.hansbolte.de

Ähnliche fragen