Zwei Karten - Zwei Monitore (Speichrtakt vs. Speichergroesse) oder Eine aktive Grafikkarte und zwei Monitore

07/03/2013 - 03:10 von Thomas Jung | Report spam
Hallo,

ich denke ich muss wohl zwei neue Karten Kaufen oder eine
leistungsstaerkere einzelne Grafikkarte.

Loesung 1:
Zwei passive Grafikkarten (Radeon HD 6450) mit 1 GB DDR3
und 1600 MHz Speichertakt (64 Bit Speicherbus)

Loesung 2:
Zwei passive Grafikkarten (Radeon HD 6450) mit 2 GB DDR3
aber 1333 MHz Speichertakt (64 Bit Speicherbus)

Was ist da zu bevorzugen? Mehr Speicher, aber weniger Speichertakt
oder hoeherer Speichertakt bei weniger Videospeicher?

Loesung 3:
(Nur) eine aber aktive Grafikkarte (Radeon HD 6670) mit 2 GB DDR3
jedoch 1800 MHz Speichertakt (zudem 128 Bit Speicherbus)

Wofuer wuerdet ihr euch entscheiden und welche Loesung waere besser?
Zwei passive und zwei Monitore oder eine aktive und zwei Monitore daran?
Also ohne den zusaetzlichen Luefterlaerm zu beruecksichtigen.

Wie haengen also Speichertakt, Speichergroesse und Breite des
Speicherbuses (64 Bit vs. 128 Bit) zusammen?

T.
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Brandt
07/03/2013 - 12:34 | Warnen spam
Alle aktuellen 128Bit Lösungen haben genügend Reserven, die anderen
Details sind schlicht zu haarspalterisch.

AMD:
http://geizhals.at/de/?cat=gra16_512&xf40_HD+7750~1440_HD+7770~1440_HD+7770+GHz+Edition~139_128#xf_top

NVidia:
http://geizhals.at/de/?cat=gra16_512&xf39_GT+630~1439_GT+640~1439_GTX+650+Ti~1439_GTX+650~1439_GTX+660~139_128~1439_GTX+660+Ti#xf_top


Christian Brandt life is short and in most cases it ends with death
but my tombstone will carry the hiscore

Ähnliche fragen