Zwei Messreihen miteinander Interpoleiren

19/05/2008 - 19:25 von Markus Gronotte | Report spam
Hallo zusammen,

Mir liegen hier (in Excel) zwei Messreihen vor
aus der Eiskernbohrung in Vostok.

Die eine ist mit CO2-Gehalt und die
andere mit Temperatur.

Das Problem sind die Messreihen.
Die Zeitalter sind nicht identisch.

Messreihe1:
Age of Air CO2 (ppm)
2342 284.7
3634 272.8
3833 268.1
6220 262.2
7327 254.6
8113 259.6

Messreihe2:
Age of Air rel. Temperatur
2331 -0.98
2374 -1.44
2418 -0.73
2460 -0.63
2501 0.3
2542 -0.27
2585 -1.36
2628 -0.17
2670 -0.02
2713 -1.19
2760 -1.97
2805 -0.61

Mein Ziel ist es ein Diagramm zu erzeugen,
in welchem auf der einen Achse die Temperatur
und auf der anderen der CO2-Gehalt erscheint.

Konkret soll also Beispielsweise
ein Datenpunkt im Zeitpunkt 2342 erzeugt werden.
Dazu sollen einfach in der anderen
Tabelle die Werte für das Alter 2331 und 2374
genommen werden und aus -0,98 und -1,44 interpoliert
werden.

Das Selbe soll dann auch anders herum für die zweite
Messreihe gemacht werden. Als Beispiel der Wert 2374.
Dafür nimmt man wieder passende Werte aus der ersten
Tabelle (2342 und 3634) und interpoliert wieder.

Diese beiden neu entstandenen Tabellen müssten dann
noch gemerged werden. Hat jmand eine Idee, wie man
das mit Excel (etwas anderes habe ich nicht) machen
kann? [Ich möchte weder alles von Hand machen bei einigen
tausend Messwerten noch möchte ich extra ein Programm
schreiben, welches die Daten so verarbeitet wie ich mir
das vorstelle. Das wàre sehr viel Aufwand den ich mir
gerne sparen möchte. ;) ]


Viele Grüße,

Markus
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Ramel
19/05/2008 - 22:31 | Warnen spam
Grüezi Markus

Markus Gronotte schrieb am 19.05.2008

Mir liegen hier (in Excel) zwei Messreihen vor
aus der Eiskernbohrung in Vostok.

Die eine ist mit CO2-Gehalt und die
andere mit Temperatur.

Das Problem sind die Messreihen.
Die Zeitalter sind nicht identisch.

Messreihe1:
Age of Air CO2 (ppm)
2342 284.7
3634 272.8
3833 268.1
6220 262.2
7327 254.6
8113 259.6

Messreihe2:
Age of Air rel. Temperatur
2331 -0.98
2374 -1.44
2418 -0.73
2460 -0.63
2501 0.3
2542 -0.27
2585 -1.36
2628 -0.17
2670 -0.02
2713 -1.19
2760 -1.97
2805 -0.61

Mein Ziel ist es ein Diagramm zu erzeugen,
in welchem auf der einen Achse die Temperatur
und auf der anderen der CO2-Gehalt erscheint.



Warum verwendest Du nicht ein XY-Punkte-Diagramm und legst die eine
Datenreihe auf die sekundàre Achse?

Damit würde dann IMO auch das Interpolieren entfallen, da die Slaierung der
X-Achse sich den Werten aus der ersten Spalte anpasst.



Mit freundlichen Grüssen
Thomas Ramel

- MVP für Microsoft-Excel -
[Win XP Pro SP-2 / xl2003 SP-3]
Microsoft Excel - Die ExpertenTipps

Ähnliche fragen