Zwei Netzwerke an einem PC möglich?

15/02/2009 - 14:02 von Frank Peters | Report spam
Hallo,

kann ich mit Win XP (Home) SP3 einen PC GLEICHZEITIG

- über eine (W-)LAN-Karte und (DSL-)Router in ein LAN einbinden (u. a.
für den Internetzugang)

UND

- über eine (weitere) LAN-Karte den PC mit einem zweiten PC verbinden
(um mit diesem Daten auszutauschen oder gar - falls möglich - diesem die
eigene Internetverbindung zur Verfügug zu stellen)?

Frank
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
15/02/2009 - 14:59 | Warnen spam
Frank Peters schrieb:

Hallo Frank,

kann ich mit Win XP (Home) SP3 einen PC GLEICHZEITIG

- über eine (W-)LAN-Karte und (DSL-)Router in ein LAN einbinden (u. a.
für den Internetzugang)

UND

- über eine (weitere) LAN-Karte den PC mit einem zweiten PC verbinden
(um mit diesem Daten auszutauschen oder gar - falls möglich - diesem
die eigene Internetverbindung zur Verfügug zu stellen)?



Ja. Es gibt eine Einschrànkung: Es müssen zwei unterschiedliche Subnetze
sein.
Beispiel: Die erste LAN-Karte hat die IP 192.168.1.10, die zweite LAN-Karte
die IP 192.168.0.1. Also die dritte Zahlengruppe muss anders sein.
Die IP der zweiten Karte "muss so sein" (es gibt Umgehungsmöglichkeiten),
wenn der zweite PC ins Internet soll.
Für den Internetzugang des zweiten PC:
Auf dem ersten PC in den Eigenschaften der ersten LAN-Verbindung, Erweitert,
die Internetverbindungsfreigabe aktivieren für die zweite LAN-Verbindung.
Die zweite LAN-Vebindung erhàlt dadurch automatisch die IP 192.168.0.1.
Der zweite PC kann seine Netzwerk-Daten per DHCP beziehen oder man kann sie
fest einstellen: IP 192.168.0.2, Subnetzmaske 255.255.255.0, Gateway und DNS
192.168.0.1.

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen