zwei nicht nebeneinander liegende Partitionen auf einer externen Festpl. verbinden

27/10/2016 - 14:20 von Regina Jahn | Report spam
Hallo, ich habe eine Frage:

mit EaseUS Partition Master 11.8, aber auch mit AOMEI Partition
Assistant kann ich mein Anliegen nicht lösen, da die Partitionen nicht
nebeneinander liegen:

Ziel ist es, eine vorhandene externe portable USB-Festplatte (500GB) in
3 gleichgroßen Partitionen zu haben (für BS-System-Images von 3
Computern, je eines pro Partition)

(Evtl. derzeit vorhandene Daten auf den Partitionen brauche ich nicht
mehr, können also durchaus entfernt werden - die Images werden nach
erfolgreicher Drittelung der Platte sowieso neu erstellt, Problem ist
die Drittelung))

Sachstand derzeit ist:
(alles logische Laufwerke, NTFS)

N:PC-Image(NTFS) 151,62 GB
H:(NTFS) 64,87 GB
D:Toshiba-Image(NTFS) 151,61 GB
P:Lenovo-Image(NTFS) 97,66 GB

N: und D: wàren also in Ordnung.

Statt H und P brauche ich ein Laufwerk mit der Gesamtgröße von H+P,
so dass die Platte mit ca. gleich großen Partitionen wàre.
Leider liegen die beiden Partitionen nicht nebeneinander, deshalb
kann ich weder H mit P zusammenführen noch gelingt es mir, wenn ich H
(oder P) anklicke deren Größe auf 155,2 bzw. 162,53 ( 162,53 aus
64,87+97,66) zu àndern.

Wie löse ich das Problem? Gibt es dazu ein Programm?
Muss doch möglich sein!

Gruß

Regina
 

Lesen sie die antworten

#1 Detlef Meißner
27/10/2016 - 14:30 | Warnen spam
Am 27.10.2016 um 14:20 schrieb Regina Jahn:
Hallo, ich habe eine Frage:

mit EaseUS Partition Master 11.8, aber auch mit AOMEI Partition
Assistant kann ich mein Anliegen nicht lösen, da die Partitionen nicht
nebeneinander liegen:

Ziel ist es, eine vorhandene externe portable USB-Festplatte (500GB) in
3 gleichgroßen Partitionen zu haben (für BS-System-Images von 3
Computern, je eines pro Partition)

(Evtl. derzeit vorhandene Daten auf den Partitionen brauche ich nicht
mehr, können also durchaus entfernt werden - die Images werden nach
erfolgreicher Drittelung der Platte sowieso neu erstellt, Problem ist
die Drittelung))

Sachstand derzeit ist:
(alles logische Laufwerke, NTFS)

N:PC-Image(NTFS) 151,62 GB
H:(NTFS) 64,87 GB
D:Toshiba-Image(NTFS) 151,61 GB
P:Lenovo-Image(NTFS) 97,66 GB

N: und D: wàren also in Ordnung.

Statt H und P brauche ich ein Laufwerk mit der Gesamtgröße von H+P,
so dass die Platte mit ca. gleich großen Partitionen wàre.
Leider liegen die beiden Partitionen nicht nebeneinander, deshalb
kann ich weder H mit P zusammenführen noch gelingt es mir, wenn ich H
(oder P) anklicke deren Größe auf 155,2 bzw. 162,53 ( 162,53 aus
64,87+97,66) zu àndern.




Kannst du nicht die Partitionen so verschieben, dass sie nebeneinander
liegen?

Oder, da du vorhandenen Dateien nicht benötigst, erst einmal alle
Partitionen zusammenfügen und dann neu aufteilen.

Detlef

Ähnliche fragen