Forums Neueste Beiträge
 

zwei Pumpen erzeugen den gleichen Druck...

16/05/2010 - 03:57 von Mark | Report spam
Hallo erstmal,

...aber beide zusammen betrieben erzeugen nicht mehr Druck. Wunder, Ist
das normal?

Zwei Tauchpumpen befinden sich in einem Wassekontainer. Die Eine ist am
Ende des Rohres angebracht(90 Grad), die andere etwa 50cm
davor(T-Stueck). Eine erzeugt 18 bar bei geschlossenem Auslass, die
zweite dazu betrieben erhoeht den Druck nicht.
Was passiert hier physikalisch? Wo geht der Druck der zweiten Pumpe hin?

Die Flussrate kann dagegen verdoppelt werden, wenn der Auslass offen ist.

Gruss
Mark
 

Lesen sie die antworten

#1 Carsten Thumulla
16/05/2010 - 05:41 | Warnen spam
Am 16.05.2010 03:57, schrieb Mark:

...aber beide zusammen betrieben erzeugen nicht mehr Druck. Wunder, Ist
das normal?



ja

Zwei Tauchpumpen befinden sich in einem Wassekontainer. Die Eine ist am
Ende des Rohres angebracht(90 Grad), die andere etwa 50cm
davor(T-Stueck). Eine erzeugt 18 bar bei geschlossenem Auslass, die
zweite dazu betrieben erhoeht den Druck nicht.



parallel geschaltet

Was passiert hier physikalisch? Wo geht der Druck der zweiten Pumpe hin?



Der ist nicht weg. Der Druck bleibt gleich, die Förderraten addieren
sich, vom Rohrwiderstand mal abgesehen.


Um den Druck zu verdoppeln müte ein Pumpe ins Rohr. Sie müßte von der
anderen gespeist werden. Reihenschaltung


Carsten
"Die Kinder glauben am Ende, daß Gott eine Art gasförmiges Wirbeltier
ist." A.Einstein

Ähnliche fragen