Zwei Sprachquellen an einem Kopfhörer

25/01/2012 - 11:27 von Friedhelm Nischt | Report spam
Hallo.


Für Motorradfahrten nutze ich Midland G7 Handfunkgeràte.
Funkgeràt, Sprechtaste und Headset sind mit den Originalsteckern
verbunden.

Kann ich z.B. ein Navigationsgeràt einfach so mit an die Kopfhöhrer
anschliessen?
Einfach mit dazulöten, oder muss da etwas mit einem Adapter getrennt
werden damit sich die "Zuspielgeràte" nicht gegenseitig einen Defekt
zulegen?

Grüße aus NRW

Friedhelm Nischt
 

Lesen sie die antworten

#1 Uwe Borchert
25/01/2012 - 11:33 | Warnen spam
Hallo,

Am 25.01.2012 11:27, schrieb Friedhelm Nischt:

Für Motorradfahrten nutze ich Midland G7 Handfunkgeràte.
Funkgeràt, Sprechtaste und Headset sind mit den Originalsteckern
verbunden.

Kann ich z.B. ein Navigationsgeràt einfach so mit an die Kopfhöhrer
anschliessen?
Einfach mit dazulöten, oder muss da etwas mit einem Adapter getrennt
werden damit sich die "Zuspielgeràte" nicht gegenseitig einen Defekt
zulegen?



Ja, die Innenwiderstànde würde sich kreuzweise kurzschließen.
Adapter ist da schon hochtrabend. Es langen jeweils ein
Widerstand an jedem Ausgang (Kanal) und über diese geht man
an den Kanal vom Kopfhörer. IIRC sollten diese etwa so groß
wie der minimale Lastwiderstand sein. Das gibt ein bisschen
Pegelverlust, denn man dann ausgleichen muss.

MfG

Uwe Borchert

Ähnliche fragen