Zwei Trafos Rücken an Rücken?

18/12/2013 - 12:20 von Falk Dµeþþert | Report spam
Hallo,

Ich versuche gerade etwas Strom in mein Dachbodenabteil über der Wohnung
zu bekommen. Aktuell trage ich Bleiklötze hin und her um eigenes LED-
Licht und einen Barcode-Leser dort zu betreiben.

Von der Wohnung führen zwei Antennenkabel in den Verhau, die nicht mehr
benötigt werden (Ich habe keinen Fernseher und plane auch dahingehend
keine Anschaffung).

Da ich nur ein paar Watt benötige, wàre ich stark versucht, mit einem
Trafo mit z.B. 24V~ 2A die beiden Kabel zweckentfremdet zu nutzen und
oben mit einem weiteren Trafo zwei Eurosteckdosen zu haben.

Comments? (VDE0100 VDE0701/2 -Nerds anwesend?)

Falk D.
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcel Müller
18/12/2013 - 13:29 | Warnen spam
Hallo!

Am 18.12.2013 12:20, schrieb Falk Dµeþþert:
Da ich nur ein paar Watt benötige, wàre ich stark versucht, mit einem
Trafo mit z.B. 24V~ 2A die beiden Kabel zweckentfremdet zu nutzen und
oben mit einem weiteren Trafo zwei Eurosteckdosen zu haben.



Versicherungsrechtlich könnte das dünnes Eis werden.
Aber wenn Du den Querschitt des Innenleiters und dessen
Strombelastbarkeit beachtest, sollte man zu einer Aussage kommen.
Eine einfache Widerstandsmessung könnte auch gut für eine Bewertung
taugen. Mache auf einer Seite einen Kurzen und miss am anderen Ende.
Dann weißt Du, worüber Du sprichst.

Aber wenn da schon Kabel liegt, kannst Du dann nicht einfach ein
Netzkabel daran befestigen und selbiges damit durchziehen?


Marcel

Ähnliche fragen