Zwei verschiedene USB-HDD wechselweise am selben mountpoint, wie?

24/04/2011 - 09:11 von Joerg Hau | Report spam
Hei,

Ich hab hier einen Server mit Fedora 14.

Das Backup wird tàglich auf eine USB-Festplatte durchgeführt, die alle paar
Tage gegen eine zweite, baugleiche Platte ausgetauscht wird (so dass eines
der Backups stets ausser Haus gelagert ist).

Die Platten haben ext4fs und sind unterschiedlich gelabelt ("Backup1" und
"Backup2").

Problem: Wenn die Platten ans System angesteckt werden, werden sie wegen
der unterschiedlichen labels an unterschiedliche mountpoints gesetzt (eben
"/media/Backup1" und "/media/Backup2"). Das hat aber einen Einfluss auf das
Backup-script, d.h. ich müsste mit 2 backup-config-files arbeiten.
Willichnich' ;-)

Frage: Wie kann ich es einrichten, dass die zwei Platten trotz
unterschiedlicher Labels automatisch am selben mountpoint landen (bzw. ein
symlink auf beide mountpionts zeigt, z.b. als /mnt/backup)?

Es muss irgendwas einfaches, halb- bis vollautomatisches sein - der user,
der die Platten wechselt, mag keine Kommandozeilen ;-)

Merci für Erfahrungen und Hinweise!

Frohe Ostern,

- Joerg


joerg dot hau at swissonline dot ch * Lausanne, Switzerland
http://jhau.maliwi.de/ - "All standard disclaimers apply".
remove the obvious from my address to reply
 

Lesen sie die antworten

#1 Willy Lusti
24/04/2011 - 14:09 | Warnen spam
Joerg Hau schrieb:
Hei,

Ich hab hier einen Server mit Fedora 14.

Das Backup wird tàglich auf eine USB-Festplatte durchgeführt, die alle paar
Tage gegen eine zweite, baugleiche Platte ausgetauscht wird (so dass eines
der Backups stets ausser Haus gelagert ist).

Die Platten haben ext4fs und sind unterschiedlich gelabelt ("Backup1" und
"Backup2").

Problem: Wenn die Platten ans System angesteckt werden, werden sie wegen
der unterschiedlichen labels an unterschiedliche mountpoints gesetzt (eben
"/media/Backup1" und "/media/Backup2"). Das hat aber einen Einfluss auf das
Backup-script, d.h. ich müsste mit 2 backup-config-files arbeiten.
Willichnich' ;-)

Frage: Wie kann ich es einrichten, dass die zwei Platten trotz
unterschiedlicher Labels automatisch am selben mountpoint landen (bzw. ein
symlink auf beide mountpionts zeigt, z.b. als /mnt/backup)?

Es muss irgendwas einfaches, halb- bis vollautomatisches sein - der user,
der die Platten wechselt, mag keine Kommandozeilen ;-)



Wiueso tust du dir sowas an? erwartest dann noch Hilfe?
wieso nutzt du nicht einfach erpropte sichere Lösungen?
die dir und der Menschheit helfen?

Merci für Erfahrungen und Hinweise!

Frohe Ostern,



Was sollen wir uns um krankes Denken von Màrchenbuchglàubigen bekümmern?


- Joerg





besorg dir doch einfach was gescheites
wie christlich Synology ist, entzieht sich meiner Glaskugel
aber da wird dir im Gegentum zum Vatikan womöglich ghülft

Frohes glückliches verantwortungsvolles bewusstes Leben Sein, wünsch ich

Ähnliche fragen