Zwei XPs auf derselben Platte - Startproblem - warum?

23/12/2009 - 20:12 von Thadeus Laufer | Report spam
Tag allerseits,
folgends Problem:
Auf einer Palatte ein XP installiert mit allen Updates versehen.
Diese Partition (C:) mittels Acronis True Image kopiert, also eien
zweite primàre partition geschaffen.
Dann Ubuntu installiert.
Grub in den MBR schreiben lassen und dahingehend veràndert, dass er beim
starten des ersten Windows die zweite XP Partition versteckt, beim
Starten der zweiten Partition die erste und beim Starten von Ubuntu alle
beide.
XP 1 startet problemlos,
Ubuntu startet problemlos,
XP 2 zeigt den Windows Bildschirm und hàngt dann irgendwann.

Frage: mach ich da prinzipiell etwas falsch?
Oder woran kanns liegen?

MfG.
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Draheim
23/12/2009 - 20:42 | Warnen spam
Thadeus Laufer wrote:

Auf einer Palatte ein XP installiert mit allen Updates versehen.
Diese Partition (C:) mittels Acronis True Image kopiert, also eien
zweite primàre partition geschaffen.
Dann Ubuntu installiert.



Wer brauchst schon Subjekte...

Grub in den MBR schreiben lassen und dahingehend veràndert, dass er
beim starten des ersten Windows die zweite XP Partition versteckt,
beim Starten der zweiten Partition die erste und beim Starten von
Ubuntu alle beide.
XP 1 startet problemlos,
Ubuntu startet problemlos,
XP 2 zeigt den Windows Bildschirm und hàngt dann irgendwann.

Frage: mach ich da prinzipiell etwas falsch?



Dann hast du bei deinem Versteckspiel wohl Mist gebaut.

Wozu macht man sowas?


MfG, Martin

Ähnliche fragen