zweimal PPPoE und Wahl des Interface

29/02/2008 - 10:12 von Paul Muster | Report spam
Hallo,

ein Rechner hat ppp0 mit dyn. IP (löst reverse auf nach
rtsl-manz-mediaways.net) und ppp1 mit fester IP 213.abc.def.159 von
tal.de. Nun versuche ich, bestimmte Dinge (Mailversand) gezielt über
ppp1 zu machen. Bspw.

telnet -b 213.abc.def.159 relay1.zedat.fu-berlin.de 25

Komischerweise komme ich dort über ppp0 an, obwohl ich ausdrücklich ppp1
ausgewàhlt habe. Erkennbar ist das an der Antwort auf HELO:

Hello manz-d9bce32a.pool.mediaways.net [217.188.227.42]


# ifconfig
[...eth1, loopback...]
ppp0 Link encap:Point-to-Point Protocol
inet addr:217.188.227.42 P-t-P:62.52.52.76 Mask:255.255.255.255
UP POINTOPOINT RUNNING NOARP MULTICAST MTU:1492 Metric:1
RX packets:22893 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:23390 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:3
RX bytes:7504686 (7.1 MiB) TX bytes:8852960 (8.4 MiB)

ppp1 Link encap:Point-to-Point Protocol
inet addr:213.abc.def.159 P-t-P:82.139.222.46
Mask:255.255.255.255
UP POINTOPOINT RUNNING NOARP MULTICAST MTU:1456 Metric:1
RX packets:64 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:5 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:3
RX bytes:11823 (11.5 KiB) TX bytes:61 (61.0 b)

# route
Kernel IP routing table
Destination Gateway Genmask Flags Metric Ref Use
Iface
rtsl-manz-de05. * 255.255.255.255 UH 0 0 0 ppp0
adslgwffm.tal.d * 255.255.255.255 UH 0 0 0 ppp1
192.168.0.0 * 255.255.255.0 U 0 0 0 eth1
default * 0.0.0.0 U 0 0 0 ppp0

Da ich das Interface jeweils direkt auswàhle, sollte egal sein, was für
eine Route dafür hinterlegt ist, oder?

IPTables sollte meiner Einschàtzung nach eigentlich nicht Schuld sein,
dort gibt es:

OUT_INTERFACE=ppp+

$IPT -A PREROUTING -t nat -i ! $OUT_INTERFACE -p tcp --dport smtp -j
REDIRECT --to-port 25

$IPT -A POSTROUTING -t nat -o $OUT_INTERFACE -j MASQUERADE



Soo, was ist hier kaputt, was habe ich nicht verstanden? Sollten noch
Infos fehlen, bitte um Nachricht, die werde ich dann nachliefern.


Danke & viele Grüße

Paul
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Ströder
29/02/2008 - 12:30 | Warnen spam
Paul Muster wrote:

ein Rechner hat ppp0 mit dyn. IP (löst reverse auf nach
rtsl-manz-mediaways.net) und ppp1 mit fester IP 213.abc.def.159 von
tal.de. Nun versuche ich, bestimmte Dinge (Mailversand) gezielt über
ppp1 zu machen. Bspw.



Dito:

http://groups.google.com/group/de.c...f0bc865969

Hab's aber selber noch nicht komplett eingerichtet, da bei mir ein
anderer Router den meisten Traffic über die dyn. Adresse routet.

Ciao, Michael.

Ähnliche fragen