Zweitarifzähler vs zwei Zähler

24/03/2008 - 09:46 von Christian Müller | Report spam
Hallo Group,

einer meiner Nachbarn ist der einzige in unserem Haus mit
Nachtspeicher. Statt eines Zàhlers mit zwei Zàhlwerken hàngen
in seinem Sicherungskasten *zwei* Zàhler.

Wie stellt da der Energieversorger sicher, dass über diesem
Zàhler nur in Schwachlastzeiten Strom fließen kann?
Eine Schaltuhr habe ich nicht entdeckt und ein funktionierender
Rundsteuerempfànger scheint auch nicht vorhanden zu sein, da
eben noch dieser Zàhler lief (oder sind Feiertage auch am Tage
mit Nachttarif tarifiert?).

Gruß Christian
 

Lesen sie die antworten

#1 Markus Haastert
24/03/2008 - 11:44 | Warnen spam
einer meiner Nachbarn ist der einzige in unserem Haus mit
Nachtspeicher. Statt eines Zàhlers mit zwei Zàhlwerken hàngen
in seinem Sicherungskasten *zwei* Zàhler.

Wie stellt da der Energieversorger sicher, dass über diesem
Zàhler nur in Schwachlastzeiten Strom fließen kann?
Eine Schaltuhr habe ich nicht entdeckt und ein funktionierender
Rundsteuerempfànger scheint auch nicht vorhanden zu sein, da
eben noch dieser Zàhler lief (oder sind Feiertage auch am Tage
mit Nachttarif tarifiert?).



Möglich, ich mein ich hàtte neulich mal folgende Einstufung für den NT
gelesen: Werktags nachts (genaue Zeit weis ich nicht mehr) und
Wochenende&Feiertage ganztàgig.

mfg. Markus

Ähnliche fragen