Zweite CPU nachrüsten

05/09/2013 - 10:17 von Thomas Wildgruber | Report spam
Hi Group,

wir haben ein günstiges Angebot eines HP Proliant Server bekommen, welcher
mit einer Xeon E5520 CPU ausgestattet ist und eine Option für eine
Aufrüstung auf eine zweite CPU.

Jetzt habe ich noch eine zugegebenermaßen schon àltere Warnung im
Hinterkopf, dass man unterschiedliche alte CPUs nicht mischen sollte, weil
man uU Probleme bekommen könnte, diese synchron zu bekommen. Deshalb
sollten CPUs auch immer paarweise getauscht werden.

Trifft das heute noch zu oder kann man bedenkenlos zu dem Server eine
weitere CPU dazustecken?

Thx & Bye Tom
"Manches Gewissen ist nur rein, weil es nie benutzt wurde" (Robert Lembke)
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcel Müller
05/09/2013 - 14:44 | Warnen spam
On 05.09.2013 10:17, Thomas Wildgruber wrote:
wir haben ein günstiges Angebot eines HP Proliant Server bekommen, welcher
mit einer Xeon E5520 CPU ausgestattet ist und eine Option für eine
Aufrüstung auf eine zweite CPU.

Jetzt habe ich noch eine zugegebenermaßen schon àltere Warnung im
Hinterkopf, dass man unterschiedliche alte CPUs nicht mischen sollte, weil
man uU Probleme bekommen könnte, diese synchron zu bekommen. Deshalb
sollten CPUs auch immer paarweise getauscht werden.



Du darfst unterschiedliche CPU-Typen nicht mischen. Andernfalls
riskierst Du dass die entweder nicht korrekt zusammenarbeiten oder aber
Programme, die meinen, etwas über die verbaute CPU herausgefunden zu
haben, auf die Nase fallen, wenn sie nach dem Rescheduling auf dem
anderen Blech laufen. Die Betriebsdauer der CPU ist nicht relevant.
Allerdings würde ich auch vorsichtig damit sein, unterschiedliche
Steppings zu mischen. Zuweilen wurde unter demselben (Marketing-)Namen
ja durchaus unterschiedliche Ware verkauft.


Marcel

Ähnliche fragen