Zweite Festplatte plötzlich verschwunden

06/10/2007 - 16:55 von Gerhard Eichberger | Report spam
Gerhard Eichberger


Eine làngere Weile war Ruhe. Aber das kann wohl nicht dauerhaft
sein...

Wàhrend des Surfens im Internet kriege ich plötzlich einen blauen
Bildschirm mit einer Meldung, daß ein schwerwiegender Fehler
aufgetreten ist und deswegen Windows abgebrochen wurde und der PC
heruntergefahren wird, was nach Knopfdruck auch geschah. Beim
Hochfahren blieb der PC bei den BIOS-Meldungen hàngen, ich mußte den
RESET-Taster drücken. Dann fuhr Windows XP zwar korrekt hoch, aber
seitdem ist meine zweite Festplatte (Slave am ersten IDE-Controller)
verschwunden, und zwar beide Partitionen. Auch im BIOS wird nun beim
zweiten IDE-Controller "NONE" als Festplatte angezeigt. Wenn ich
versuche, dies im BIOS zu àndern, dann geht's nicht, die BIOS-Suche
findet die Platte ganz einfach nicht. Diese verlorengegangene
Festplatte enthàlt einen Großteil meiner installierten Programme und
auch sehr viele Daten. Windows XP ist allerdings auf der ersten
Festplatte, die korrekt funktioniert.

Darüberhinaus bekomme ich, wenn ich beispielsweise Audiotools starten
will, folgende Meldung:

* Verknüpfungsproblem
*
* Das Element "Atools.exe", auf das sich die Verknüfung
* bezieht, wurde veràndert oder verschoben.
*
* Soll die Verknüpfung gelöscht werden?

Wieso kriege ich so eine Meldung? Das Element ist doch auf der zweiten
Festplatte vorhanden...

Was kann da sein? Und wie behebe ich das?

Aufmachen möchte ich den PC nicht, weil ich zwei linke Hànde habe.

Bei meinem PC wurde kürzlich das Motherboard ausgetauscht, früher
war's ein Pentium III mit 650 MHz.

Hier kurz die Hardware-Ausstattung laut Geràtemanager:

* - AMD Athlon(tm) XP 1800+
* - Primàrer IDE-Kanal: ST3300622A
* - Sekundàrer IDE-Kanal: SAMSUNG DVD-ROM SD-616E
* TSSTcorp CD/DVDW TS-H552B

Es wird also die zweite Festplatte am primàren IDE-Kanal nicht
angezeigt.

Wie kriege ich die Festplatte wieder zum Funktionieren?


Gerhard
 

Lesen sie die antworten

#1 Heiko Nocon
06/10/2007 - 17:21 | Warnen spam
Gerhard Eichberger wrote:

Diese verlorengegangene
Festplatte enthàlt einen Großteil meiner installierten Programme und
auch sehr viele Daten.



Naja, ist ja nicht so schlimm. Wenn's wichtige Daten waren, hast du ja
auch ein Backup davon.

* Verknüpfungsproblem
*
* Das Element "Atools.exe", auf das sich die Verknüfung
* bezieht, wurde veràndert oder verschoben.
*
* Soll die Verknüpfung gelöscht werden?

Wieso kriege ich so eine Meldung? Das Element ist doch auf der zweiten
Festplatte vorhanden...



Saublöde Frage. Es ist eben nicht mehr vorhanden, weil die Platte nicht
mehr vorhanden ist. Zumindest ist sie nicht mehr ansprechbar, was aus
Sicht des Betriebsystems so ziemlich dasselbe ist.

Was kann da sein?



Platte kaputt.

Und wie behebe ich das?



Neue einbauen, Backup einspielen.

Aufmachen möchte ich den PC nicht, weil ich zwei linke Hànde habe.



Dumm für dich. Es wird dir aber auch nicht gelingen, einen neue Platte
einzubauen, ohne den PC zu öffnen. Also: Laß es jemanden machen, der
genetisch nicht so vorbestraft ist.

Bei meinem PC wurde kürzlich das Motherboard ausgetauscht



Naja, ein Hoffnungsschimmer. Vielleicht ist beim Boardtausch auch nur
ein Kabel etwas liederlich aufgesteckt worden. Aber auch um das
nachzusehen und ggf. zu beheben, wirst du nicht drumrum kommen, den
Rechner aufzumachen.

Ähnliche fragen