Zweiten Proxy angeben

16/04/2009 - 14:57 von Ekkehard Lange | Report spam
Hallo Allerseits,

wir haben einen ISA-Server 2006 als Proxy im Einsatz, welcher als Proxy
auf den Clients eingetragen ist. Der ISA sichert unser LAN gegen ein WAN
ab. Über dieses WAN erfolgt der Zugriff auf das Internet und andere
Intranets. Funktioniert soweit ohne Probleme.

Ein Onlineverfahren in einem anderen Intranet erfordert nun, dass der
Proxy des dortigen Intranets als Proxy auf unseren Clients eingetragen
ist, damit der Zugriff auf diese Anwendung klappt. D.h. jedesmal wenn
jemand das Verfahren benutzen will, muss er den Proxyeintrag im IE
àndern. Für die Benutzer ist das natürlich nervig.

Kann ich den ISA-Server so konfigurieren, dass er Anfragen auf das
Onlineverfahren an den Proxy des dortigen Netzwerks richtet?

Gruß,
Ekkehard
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Gröbner [MVP]
16/04/2009 - 15:17 | Warnen spam
Hallo Ekkehard,

das müsste mit einer Webverkettung gehen, dort kannst du Ziel und den Proxy
angeben.

Gruß

Christian


Christian Gröbner
MVP Forefront
Hilfe & Infos rund um den ISA Server: http://www.msisafaq.de !!!!

Das Handbuch zum ISA 2006 - http://www.msisafaq.de/buch/
"Ekkehard Lange" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo Allerseits,

wir haben einen ISA-Server 2006 als Proxy im Einsatz, welcher als Proxy
auf den Clients eingetragen ist. Der ISA sichert unser LAN gegen ein WAN
ab. Über dieses WAN erfolgt der Zugriff auf das Internet und andere
Intranets. Funktioniert soweit ohne Probleme.

Ein Onlineverfahren in einem anderen Intranet erfordert nun, dass der
Proxy des dortigen Intranets als Proxy auf unseren Clients eingetragen
ist, damit der Zugriff auf diese Anwendung klappt. D.h. jedesmal wenn
jemand das Verfahren benutzen will, muss er den Proxyeintrag im IE àndern.
Für die Benutzer ist das natürlich nervig.

Kann ich den ISA-Server so konfigurieren, dass er Anfragen auf das
Onlineverfahren an den Proxy des dortigen Netzwerks richtet?

Gruß,
Ekkehard

Ähnliche fragen