zweiten Repeater anschliessen

05/10/2014 - 11:53 von Tim Franke | Report spam
Hallo,

habe in meinem Heimnetzwerk bereits folgenden Repeater im Einsatz.

TP-Link TL-WA850RE WLAN Repeater

Den verbliebenen toten Winkel will ich mit einem zweiten Repeater dieses
Modells auslöschen.

Muss ich beim Installieren des zweiten Geràtes irgendetwas beachten?

1. Geht das überhaupt?

2. Muss der erste Repeater ausgeschaltet sein, damit der zweite Repeater
sich auch ja mit dem Router und nicht mit dem ersten Repeater verbindet?

3. Oder muss er gerade an sein?

Gruss,
Tim
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Koerber
06/10/2014 - 04:41 | Warnen spam
Am 04.10.2014 um 23:53 schrieb Tim Franke:

Muss ich beim Installieren des zweiten Geràtes irgendetwas beachten?

1. Geht das überhaupt?




Ja, sicher!

2. Muss der erste Repeater ausgeschaltet sein, damit der zweite Repeater
sich auch ja mit dem Router und nicht mit dem ersten Repeater verbindet?




Ich kenne Deinen Repeater nicht und deshalb würde ich mal sagen, dass Du
den ersten Repeater zur Konfiguration des Zweiten ausschalten solltest.
Dann ist sichergestellt, dass er sich sein Signal vom WLAN-Router holt.
Falls der Repeater automatisch sich eine SSID gibt, solltest Du dann
natürlich sehen, dass nicht beide Repeater die gleiche SSID haben. Per
Fernwartung kannst Du ja die SSID àndern und dann kannst Du auch bei
Deinen Geràten jeweils nach dem Dir bekannten Namen verbinden.
SSID-Beispiel: TIM Router, TIM Schlafzimmer, TIM Küche.

Peter

Ähnliche fragen